Ist SZA Veganer?

0

Die R&B-Sängerin SZA ist in den Köpfen und Playlists ihrer Fans, seit sie 2017 ihr Hit-Album Ctrl veröffentlicht hat. Ihr erstes Album in voller Länge brachte ihr fünf Grammy-Nominierungen, ein Rolling Stone-Cover und Scharen von Fans ein. Obwohl SZA im Februar ein Statement abgab, die Presse zu meiden, sind ihre Hörer immer verzweifelt, mehr über den aufsteigenden Star zu erfahren.

Wie sich herausstellt, ist SZA nicht nur eine Entertainerin, sondern auch eine Umweltschützerin. Laut “Elle” ist sie auf einer Mission zur Rettung der Ozeane. Dieser globale Gesundheitsfokus hat einige dazu veranlasst, sich zu fragen, welche anderen Schritte sie unternehmen könnte, um die Erde zu schützen. Könnte sie eine Verfechterin des Veganismus sein, wie es viele andere Prominente geworden sind?

Wer ist SZA?

Die Frau hinter dem Künstlernamen SZA wurde als Solána Imani Rowe geboren. Sie wuchs in einem Vorort von New Jersey auf, hatte aber laut ihrem Feature im Rolling Stone immer das Gefühl, dass sie für etwas mehr bestimmt war. Ihre Unfähigkeit, sich in die Gruppe der Gleichaltrigen einzufügen, hinterließ in ihr den starken Wunsch, sich selbst auszudrücken, was sie 2012 über Soundcloud zu tun begann.

Nur ein Jahr später nahm Top Dawg Entertainment Rowe unter Vertrag und machte sie damit zur ersten weiblichen Künstlerin unter deren Management. Laut AllMusic war TDE schon seit 2011 an der Sängerin interessiert, als sie beim CMJ Music Marathon mit dem Mitbegründer Terrence “Punch” Henderson in Kontakt kam.

Ihr Plattenvertrag führte zur Veröffentlichung des Chart-Hits “Ctrl”, sowie zu Kollaborationen mit anderen Stars. Ihre Zusammenarbeit mit Justin Timberlake für die Trolls World Tour toppte die Charts und brachte ihr eine ganz neue Zielgruppe von Fans ein.

Allergien diktieren SZAs Diätoptionen

Traurig, weil ich vegan leben möchte, aber ich bin allergisch gegen die meisten Früchte und Gemüse.

– SZA (@sza) November 30, 2017

Ist Kim Kardashian Veganerin? Finden Sie heraus, was der Reality-Star isst

Aufgrund zunehmender Umweltbedenken fragen sich viele Fans, ob sich ihre Lieblingsprominenten vegan ernähren. Leider ist die Sängerin nicht in der Lage gewesen, die Änderung zu machen. In einem Tweet aus dem Jahr 2017 sagte sie: “Traurig, weil ich vegan werden möchte, aber ich bin allergisch gegen die meisten Früchte und Gemüse.” Sie folgte mit einer langen Liste von Allergenen. Die Fans waren schockiert zu sehen, dass Obst und Gemüse nicht die einzigen Dinge waren, die SZAs Ernährungsoptionen einschränkten.

Ihre Liste war in Abschnitte unterteilt, mit Überschriften wie “Gewürze”, “Milchprodukte”, “Nüsse” und “Bohnen”. Einige ihrer Follower äußerten sich besorgt und Twitter-Nutzer @ximenabarcelo_ schrieb: “Girl what do you eat?”

Dennoch findet SZA Wege, einen Beitrag zur Umwelt zu leisten. Laut Global Citizen ist ein gemeinnütziges Bekleidungsunternehmen in Arbeit. 100 Prozent der Gewinne ihrer Linie Ctrl Fishing Co. sollen an Organisationen gehen, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen.

Me @ my own body pic.twitter.com/fYHKXTIAQI

– SZA (@sza) August 18, 2017

SZA hat noch weitere Probleme mit Einschränkungen

Leider sind es nicht nur Lebensmittellabels, die SZAs Handeln zu kontrollieren scheinen. Ihr Plattenlabel könnte für die Verzögerung bei der Veröffentlichung ihres nächsten Albums verantwortlich sein, wie ein aktueller Artikel von Pitchfork berichtet. In Tweets, die inzwischen gelöscht wurden, bezeichnete SZA ihre Beziehung zum TDE-Label als “feindlich”. Obwohl die Fans sehnsüchtig auf die Rückkehr von “SZA szn” warten, scheint es so, als ob sie warten gelassen werden könnten.

Ein Artikel in der Variety berichtete über den Twitter-Streit zwischen SZA und dem Präsidenten des Labels, Henderson. Als sich ein Fan direkt an Henderson wandte und nach einem Update zur Veröffentlichung des Albums fragte, bekam er die Antwort “Bald”. Obwohl dies bei einigen Hoffnung weckte, beklagte SZA schnell: “Das ist auch alles, was er zu mir sagt.”

Es bleibt zu hoffen, dass das Löschen dieser Tweets ein Zeichen für eine geheilte Beziehung ist. Interviews mit Billboard haben die Fans mit hohen Erwartungen an ihre zweite Veröffentlichung zurückgelassen. Sie hat verraten, dass ihre Tracklist mit Stars gespickt sein wird, mit möglichen Features von Künstlern wie BROCKHAMPTON, Jack Antonoff und Post Malone. Obwohl es unklar ist, wann das Projekt erscheinen wird, wissen wir genau, wo wir es finden werden: an der Spitze der Charts.

Share.

Leave A Reply