Ist es wahr, dass weniger mehr ist? Kim Kardashian stattet dem Vatikan einen Besuch ab.

0

Ist es wahr, dass weniger mehr ist? Kim Kardashian stattet dem Vatikan einen Besuch ab.

Stimmt es, dass in diesem Fall weniger mehr ist? Kim Kardashian stattet dem Petersdom in Rom einen Besuch ab.

War dieses Outfit eher ein Griff ins Klo? Kim Kardashian (40) ist schon lange für ihre extravagante und oft recht freizügige Kleidung bekannt. Auch wenn der Star aus “Keeping Up With the Kardashians” gerne mit Kleidung experimentiert, erliegt sie gelegentlich einer Modefixierung. Bei ihrem Besuch im Vatikan verblüffte sie alle, auch sich selbst, mit einem ausgefallenen Kostüm!

Am Dienstag trug die 40-Jährige in der Vatikanstadt ein weißes Spitzenkleid mit Cut-Outs und verstieß damit eklatant gegen die Kleiderordnung des heiligen Staates. Mit ihrem direkten Auftreten zog Fummel die Aufmerksamkeit der Unternehmer auf sich. Denn neben viel Schulter zeigte die Noch-Ehefrau von Kanye West (44) auch viel Haut. Nur korrekt gekleidete Besucher dürfen den Vatikan betreten, tief ausgeschnittene oder ärmellose Kleidung, Shorts, Miniröcke und Kopfbedeckungen sind verboten.

Die Fans wissen, dass Kim mit ihrer Garderobenwahl gerne polarisiert. Kürzlich wurden ihre Instagram-Fans von einem schockierenden Look überrascht: Sie hatte sich die Brauen gebleicht. “Das stört mich”, hatte ein Follower zu dem Foto gesagt.

Share.

Leave A Reply