Ist es okay, in der Öffentlichkeit zu stillen? Jessi Paszka hat keine solchen Probleme.

0

Ist es okay, in der Öffentlichkeit zu stillen? Jessi Paszka hat keine solchen Probleme.

Jessica Paszka, frischgebackene Mutter, genießt jeden Moment der Mutterschaft. In ihrer Wahlheimat Ibiza leben sich die ehemalige “Bachelorette” und ihr Partner Johannes Haller (33), den sie in der Show kennengelernt hat, in ihre neue Rolle als Eltern ein. Das Influencer-Paar ist jetzt mit seiner Tochter in einem Strandclub unterwegs. Dort verriet Jessi ihren Bewunderern, dass sie keine Angst hat, ihr Kind in der Öffentlichkeit zu stillen.

Auf ihrer Instagram-Story äußert sich die 31-Jährige offen über das Stillen. “Ja, ich mache es in der Öffentlichkeit – und ich habe überhaupt kein Problem damit!”, sagt die frischgebackene Mutter, während sie sich auf einer Strandliege entspannt. “Es gibt auch immer einen Spucknapf, den man aufsetzen kann, damit man nichts sehen kann”, so die TV-Persönlichkeit weiter.

Jessica hat sich in letzter Zeit häufiger ohne BH gezeigt, wie der jüngste Clip beweist, den sie hochgeladen hat. “Wie kannst du als stillende Mami so ein Kleid ohne BH tragen?”, fragte ein Bewunderer. In ihrer neuesten Story reagiert Jessica darauf. “Ich habe ab und zu den gleichen Gedanken. Offen kommentiert sie ihren scheinbar unregelmäßigen Milcheinschuss mit den Worten: “Manchmal tropft es richtig – und manchmal gar nicht.”

Share.

Leave A Reply