Ist es an der Zeit, Sam, ihrer ehemaligen besten Freundin, eine Ansage zu machen? Georgina versöhnt sich mit ihren “Fake Friends”.

0

Ist es an der Zeit, Sam, ihrer ehemaligen besten Freundin, eine Ansage zu machen? Georgina versöhnt sich mit ihren “Fake Friends”.

Das Leben von Georgina Fleur (31) hat in den letzten Monaten eine komplette 180-Grad-Wendung genommen. Sie gab ihre Schwangerschaft bekannt und trennte sich von ihrem guten Freund Sam Dylan, nachdem sie sich von ihrem On-Again, Off-Again-Freund Kubilay-Zdemir (30) getrennt hatte. Dies war offensichtlich keine einfache Aufgabe für sie. Doch die werdende Mutter betont nun, wie wohl sie sich in ihrer neuen Situation fühlt. Einen Seitenhieb konnte sie sich nicht verkneifen.

Früher postete sie Bilder von sich auf Social Media, auf denen sie mit ihren Freunden feierte, doch jetzt ist sie lieber allein. Der Rotschopf hat kürzlich auf Instagram verraten, dass die meisten ihrer Freunde nicht in ihren Stories erscheinen wollen. Sie findet sogar, dass das eine positive Sache ist. “Denn all diese Fake-Freunde und Leute, die in den letzten Jahren nur Anerkennung durch mich erlangen wollten, haben mir nicht gut getan und mir am Ende sehr weh getan”, erklärte sie mit Nachdruck. Sie hätten unverzeihliche Dinge getan, vor allem in Bezug auf ihre Schwangerschaft.

Natürlich nennt sie keine Namen, und sie ist auch nicht die Einzige, die sie hier anzusprechen scheint. Allerdings hat sie den ehemaligen Prince-Charming-Konkurrenten regelmäßig in ihren Social-Media-Posts erwähnt. Außerdem soll er die Baby-News verkündet haben, bevor sie von sich aus bestätigt werden konnte. Daraufhin erklärte das TV-Sternchen, dass sie nicht mehr am Leben sei.

Share.

Leave A Reply