Islands Präsident gratulierte Rrik zu seinem “Let’s Dance”-Sieg.

0

Islands Präsident gratulierte Rrik zu seinem “Let’s Dance”-Sieg.

Rrik Gslason (33) ist eine große Ehre zuteil geworden. Der ehemalige Fußballstar gewann am Freitag das große “Let’s Dance”-Finale. Am Ende setzte sich der Isländer nach Punkten und Anrufen (30) gegen seine Mitbewerber Valentina Pahde (26) und Nicolas Puschmann (26) durch. Nicht nur seine Fans und seine Familie gratulierten ihm zu dieser Leistung, auch der isländische Staatspräsident meldete sich bei dem ehemaligen Athleten.

Wie er Guten Morgen Deutschland in einem Interview begeistert mitteilte, erhielt er aus seiner Heimatstadt ganz besondere Wünsche für seine Leistungen. Gudni Th. Johannesson, der Präsident Islands, hatte ihm geschrieben. “Unser Präsident hat mir eine Nachricht geschickt. “Da war ich natürlich überglücklich”, so der 33-Jährige. Das kam für den blonden Hottie natürlich unerwartet.

Doch was genau stand in der Nachricht? “Ich gratuliere dir und Renata zu eurem Erfolg. “Wir sind sehr stolz auf euch”, so der Politiker. Doch nicht nur der Präsident, sondern das ganze Land Island wusste um die Anwesenheit ihrer Landsfrau in Deutschland. Der Tanzpartner von Renata Lusin (33) erhielt durch seinen Erfolg viel positives Feedback aus der eigenen Nation.

Share.

Leave A Reply