Ina Garten fügt diese 1 unerwartete Zutat zu ihrem Barefoot Contessa Chili-Rezept hinzu

0

Das Chili-Rezept von Ina Garten ist ein einfaches und herzhaftes Gericht, das eine überraschende Zutat enthält, die man normalerweise nicht in diesem Gericht findet.

Finden Sie heraus, warum die Barefoot Contessa dieses unerwartete Kraut verwendet.

Ina Garten fügt ein überraschendes Kraut zu ihrem Chili hinzu

Ein Gericht, das in den kälteren Monaten oft sehr beliebt ist, ist Chili, aber das perfekte Rezept zu finden, kann eine Herausforderung sein.

Das Chili-Rezept der Barefoot Contessa ist eine Abwandlung des Klassikers, bei dem Hühnerfleisch gegen Rinderhackfleisch ausgetauscht wird und eine unerwartete Zutat hinzugefügt wird.

Garten fügt dem Rezept eine großzügige Menge Basilikum hinzu, was den Geschmack verbessert und den traditionellen Koriander ersetzt, den sie nach eigener Aussage hasst.

Während einer Folge von Barefoot Contessa, in der sie die Zubereitung ihres Chili-Rezepts demonstrierte, erklärte Garten, warum sie Basilikum anstelle des erwarteten Korianders verwendet. “In den meisten Chilis ist Koriander drin, aber ich persönlich hasse Koriander, also tue ich stattdessen Basilikum hinein. Das gibt dem Ganzen einen tollen Geschmack”, erklärte sie.

Ein Redakteur von The Kitchn probierte Gartens einzigartiges Chili-Rezept aus und nannte die Zugabe von Basilikum “unerwartet”, empfahl aber, nicht mit dem Kraut zu knausern. “Die Zugabe von frischem Basilikum zum Chili mag seltsam klingen, aber es war ein echter Wachmacher”, schrieben sie. “Es fügte eine helle, aromatische Note hinzu, die das gesamte Chili aufwertete. Ich garnierte meine Schüssel beim Servieren zusätzlich mit gehacktem Basilikum und liebte den Geschmack, den es hinzufügte.”

Barefoot Contessa Ina Gartens Charcuterie-Käsebrett ist einfach und elegant

Ina Gartens Hähnchen-Chili-Rezept

Ina Gartens Hähnchen-Chili-Rezept ist alles andere als traditionell, aber es ist herzhaft und sättigend.

Zutaten

8 Tassen gehackte gelbe Zwiebeln (6 Zwiebeln)1/4 Tasse Olivenöl, plus extra für das Huhn1/4 Tasse gehackter Knoblauch (8 Nelken)4 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt und in große Würfel geschnitten4 gelbe Paprikaschoten, entkernt, entkernt und in große Würfel geschnitten2 Teelöffel Chilipulver2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel1/2 Teelöffel getrocknete rote Pfefferflocken, oder zum Abschmecken1/2 Teelöffel Cayennepfeffer oder zum Abschmecken4 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr für das Hähnchen4 (28-Unzen) Dosen ganze geschälte Pflaumentomaten in Püree, nicht abgetropft1/2 Tasse gehackte frische Basilikumblätter8 geteilte Hähnchenbrüste, mit Knochen und HautFrisch gemahlener schwarzer PfefferZutaten: Gehackte Zwiebeln, Mais-Chips, geriebener Cheddar, Tomaten, saure SahneBeginnen Sie damit, die Zwiebeln in Öl 10 Minuten bei mittlerer Hitze zu braten, fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn eine weitere Minute, gefolgt von den Paprikaschoten, Chilipulver, Kreuzkümmel, roten Pfefferflocken, Cayennepfeffer und Salz.

1 Minute lang kochen. Garten verwendet eine Küchenmaschine, um die Dosentomaten zu zerkleinern, und gibt sie dann zusammen mit dem Basilikum in den Topf.

Lassen Sie das Chili 30 Minuten lang zugedeckt köcheln und rühren Sie dabei gelegentlich um.

Garten bereitet das Hähnchen zu, indem sie es in einem 350 Grad Fahrenheit heißen Ofen gart. Sie reibt die Hähnchenbrüste mit Olivenöl ein, gibt eine Prise Salz und Pfeffer dazu und legt sie auf ein Backblech, um sie 35 bis 40 Minuten zu braten. “Ich habe festgestellt, dass es so viel besser ist, es zu braten, als es zu kochen”, erklärt sie.

Nachdem das Hähnchen in Stücke geschnitten wurde, fügt Garten es dem Chili hinzu und lässt die Mischung 20 Minuten lang köcheln.

Servieren Sie das Chili in Schüsseln mit den gewünschten Zutaten, wie Käse, Tomaten, Sauerrahm, Zwiebeln und Chips.

Share.

Leave A Reply