Ihr Bruder Charles wird die Legacy Awards zu Dianas Ehren moderieren.

0

Ihr Bruder Charles wird die Legacy Awards zu Dianas Ehren moderieren.

Prinzessin Diana (36) feiert am 1. Juli ihren 60. Geburtstag, was dieses Jahr zu einem ganz besonderen Jahr für ihre Familie macht. Doch 1997 kam die Ex-Frau von Prinz Charles (72) bei einem Autounfall tragisch ums Leben. Die Legacy Awards unterstützen seit einigen Jahren ihre Bemühungen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Dianas runder Geburtstag wird bei der diesjährigen Preisverleihung, die von ihrem Bruder Charles Spencer (57) moderiert wird, gewürdigt.

Die Preisverleihung, die am 9. Dezember stattfindet, wird laut dem “Hello!”-Magazin von diesem moderiert. Jährlich werden Auszeichnungen an junge Menschen vergeben, die durch ihr großes Engagement das Leben ihrer Mitmenschen verbessern. Die diesjährigen Preise werden im Haus der Spencers, dem Althorp House in Northampton, überreicht.

Diana residierte in Althorp zwischen der Scheidung ihrer Eltern und ihrer Heirat mit dem britischen Thronfolger. Auf dem weitläufigen Gelände fand sie auch ihre letzte Ruhestätte: Die Grabstätte der Prinzessin von Wales befindet sich auf einer kleinen Insel in einem See.

Share.

Leave A Reply