“Ich werde nicht aufgeben”, erklärt Christian Eriksen.

0

“Ich werde nicht aufgeben”, erklärt Christian Eriksen.

Christian Eriksen (29) hingegen beißt die Zähne zusammen! Am Samstag spielte der Mittelfeldspieler für die dänische Nationalmannschaft gegen Finnland, als er stürzte. Noch auf dem Spielfeld musste er reanimiert werden. Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, wo er immer noch überwacht wird. Zum ersten Mal seit dem Unfall hat er sich zu Wort gemeldet.

Der 29-jährige Kicker informierte kürzlich die italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport über seinen Gesundheitszustand. “Vielen Dank, ich werde nicht aufgeben.” “Es geht mir schon besser”, so Eriksens Kommentar. Er erholt sich jetzt, aber er will immer noch das Geheimnis um seinen unerwarteten Zusammenbruch gelöst haben: “Ich muss wissen, was mit mir passiert ist.”

Eriksen hat einmal mehr bewiesen, dass er ein Kämpfer ist. Berichten zufolge hat er kurz nach dem Zusammenbruch seine Kollegen kontaktiert, um ihnen zu sagen, dass sie seinetwegen nicht aufgeben sollen. Der Familienvater will, dass sein Land die Europameisterschaft gewinnt.

Share.

Leave A Reply