‘Home Alone’: Macaulay Culkin enthüllt die 1 Major Plot Hole That Never Sat Right With Him

0

Home Alone ist für viele Menschen der Weihnachtsfilm schlechthin, der sie immer wieder in Weihnachtsstimmung bringt. Während der Film in unseren Augen ein nahezu perfekter Film ist, glaubt Schauspieler Macaulay Culkin, dass er nicht frei von Fehlern ist.

Während seines Auftritts in einer Episode der “The Tonight Show Starring Jimmy Fallon” im Jahr 2018 enthüllte der Schauspieler ein großes Handlungsloch, das vielen von uns beim millionenfachen Sehen des Films entgangen ist. Jetzt können wir den Film nie wieder auf die gleiche Weise betrachten.

Laut Macaulay Culkin hat “Home Alone” eine “enorme Handlungslücke

Falls Sie den beliebten Urlaubs-Klassiker “Home Alone” noch nie gesehen haben, möchten wir Sie gerne über die Handlung aufklären.

Der Film dreht sich um den 8-jährigen Kevin McCallister, der das Haus seiner Familie vor zwei ungeschickten Dieben schützt, nachdem er versehentlich zurückgelassen wurde, als seine Eltern und Geschwister über die Feiertage nach Frankreich fuhren.

Obwohl die Handlung ziemlich geradlinig ist, gibt es eine Sache am Film, die ein wenig Erklärung braucht, und es ist etwas, das wir nicht einmal bemerkt haben, bis es angesprochen wurde.

Während eines Auftritts in der “The Tonight Show Starring Jimmy Fallon” im März 2018 sprach der Star des Films, Macaulay Culkin, über eine Unstimmigkeit in dem Film, die ihn vor all den Jahren berühmt gemacht hat.

“Dieses Kind ist ein wirklich cleveres Kind, richtig?” Culkin sagte. “Zum Beispiel, diese Typen sind dabei einzubrechen, warum ruft er nicht einfach die Bullen?”

‘Home Alone’: Wie viel würde Kevin McCallisters Haus heute kosten?

“Er macht einen Masterplan, er benutzt Micro Machines, aber in Wirklichkeit gibt es Festnetztelefone – es gibt keine Handys, aber trotzdem. Ich denke, das ist das Einzige, und ich denke, das ist ein riesiges Plotloch”, fügte er hinzu, bevor er anmerkte: “Ich verbringe eigentlich nicht meine Tage damit, darüber nachzudenken, das war nur das Einzige, was mir gerade einfällt!”

Jetzt, wo wir darüber nachdenken, hätte Kevin sich eine Menge Zeit und Mühe sparen können, diese gut durchdachten Fallen zu bauen, wenn er einfach die Polizei gerufen hätte, als er von Harrys und Marvs Einbruchsplan erfuhr.

Und es ist ja nicht so, als hätte er kein Telefon zur Verfügung gehabt, zumal er es höchstwahrscheinlich benutzt hat, um eine Pizzabestellung aufzugeben, nachdem er merkte, dass seine Familie ihn allein gelassen hatte.

Macauley Culkin ist nicht der einzige, der auf ein großes Handlungsloch im Film hingewiesen hat

Während Culkins Einschätzung eine Menge Sinn ergibt, stellt sich heraus, dass das nicht das einzige Handlungsloch ist, das die Leute in der 30-jährigen Geschichte des Films in Frage gestellt haben.

Ein weiteres großes Handlungsloch tritt gegen Ende des Films auf, als Kevin ein Makkaroni-Käse-Essen zubereitet, bevor Marv und Harry kommen, um das Haus der McCallisters auszurauben. Allerdings isst er es nie, was einige Leute maßlos ärgert.

‘Home Alone’: Macaulay Culkin improvisierte eine der ikonischsten Szenen des Films

In einem Interview mit Insider verriet der Regisseur Chris Columbus, dass es sich um eine Lücke handelt, die selbst er nicht erklären kann.

“Ich habe nie darüber gesprochen. Interessant. Ich habe keine Ahnung. Und wenn ich mich recht erinnere, hat er dieses Dinner arrangiert und die Jungs tauchen auf? Das ist mir ein Rätsel. Vielleicht wurde etwas herausgeschnitten, aber das Filmmaterial ist längst verschwunden. Ich habe keine Ahnung, warum das passiert ist, aber das alles wird mich dazu bringen, mir den Film heute noch einmal anzusehen.”

Hoffentlich erklärt uns eines Tages jemand dieses Handlungsloch, damit die Welt endlich wieder einen Sinn ergibt.

Share.

Leave A Reply