Helena Fürst wird nach einem Polizeieinsatz in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen.

0

Helena Fürst wird nach einem Polizeieinsatz in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen.

Diesmal schafft sie es nicht wegen einer Promi-Fehde in die Nachrichten! Helena Fürst (47) schockierte am Wochenende ihre Follower, als sie verriet, dass sie in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert wurde. Der Grund? Die Polizei wurde nach einem Nachbarschaftsstreit gerufen. Die Beamten eskortierten die 47-Jährige zur Polizeiwache, nachdem sie angeblich handgreiflich geworden war. Schnell wurde sie von einem Psychiater in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, weil er den Verdacht hatte, dass sie eine Gefahr für sich selbst darstellt. Der Reality-TV-Star ist fassungslos und sagte zu “Bild”: “Es gibt absolut keine rechtliche Grundlage, mich länger hier zu behalten!” Das ist ein Eingriff in meine Freiheit, denn ich bin völlig gesund.”

Share.

Leave A Reply