Harrys Kind wird in einer tröstenden Geste nach der Queen benannt.

0

 

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) sind mit Kindern gesegnet! Nachdem das Paar Harrys Heimat England verlassen hat, um dem royalen Lebensstil weitestgehend aus dem Weg zu gehen und sich ein neues Leben in den Vereinigten Staaten aufzubauen, verrieten sie vor einigen Monaten, dass sie wieder Eltern werden wollen. Ihr Sohn Archie Harrison (2) bekam vor zwei Tagen eine kleine Schwester namens Lilibet “Lili” Diana Mountbatten-Windsor und huldigt damit zwei Mitgliedern der Royal Family. Auch Harry und Meghan reagierten auf die Namensentscheidung bei der Geburtsanzeige.

 

“Lili” ist nach ihrer Urgroßmutter, Ihrer Majestät, der Queen, benannt, die in der Familie als Lilibet bezeichnet wird. Diana wurde als ihr zweiter Vorname zu Ehren ihrer verstorbenen Großmutter, der Prinzessin von Wales, gewählt”, zitiert CNN einen Vertreter des Elternpaares. Viele sind über die Namens-Hommage an die Queen erstaunt. Immerhin gaben Harry und Meghan kürzlich ein ausführliches Interview mit Oprah Winfrey (67), in dem sie darüber sprachen, wie schwer das Leben am britischen Hof für sie war. Mit der Namensgeste könnten sie sich nun wieder in die Familie einbringen.

 

Harry spendet seiner Oma damit zweifellos etwas Trost. Die Monarchin hat gerade ihren Mann verloren. Prinz Philip (99) starb am 9. April 2021 auf Schloss Windsor an Altersschwäche.

Share.

Leave A Reply