Harry Kanes Frau weint nach Englands EM-Niederlage heftig.

0

Harry Kanes Frau weint nach Englands EM-Niederlage heftig.

Die Ereignisse vom Sonntagabend müssen verdaut werden. Die englische Nationalmannschaft wurde im Finale der Fußball-Europameisterschaft von den Italienern besiegt. Die Mannschaft war nach dem Spiel enttäuscht und ließ ihren Emotionen noch auf dem Spielfeld freien Lauf. Auch auf der Tribüne flossen Tränen, vor allem die Frau von Harry Kane (27) war vom Ausgang des Spiels gerührt.

Wie Bilder der Daily Mail zeigen, konnte er seine Tränen nach dem letzten und entscheidenden Elfmeter nicht zurückhalten. Während sie ihr Gesicht in den Händen verbarg, gesellte sich ihr Mann zu ihr auf die Tribüne, um sie zu trösten. Der Kapitän konnte, wie auch der Rest der Mannschaft, seine Enttäuschung über die Niederlage nicht verbergen. Die Spieler trösteten sich gegenseitig, indem sie sich in die Arme fielen.

Dennoch hatte sie vor dem Finale herzliche Worte auf Instagram gepostet, die sie ihrem Mann widmete: “Du weißt, dass ich nicht in der Nähe des Wassers gebaut bin, aber ich bekomme Tränen in den Augen, wenn ich schreibe, wie stolz du uns machst!” Wie die Blondine weiter erklärte, habe er es verdient, die Trophäe mit nach Hause zu nehmen.

Share.

Leave A Reply