Handelt es sich um eine vorgetäuschte Trennung? Ingo und Schwiegertochter Annika sind wieder einmal liiert.

0

Handelt es sich um eine vorgetäuschte Trennung? Ingo und Schwiegertochter Annika sind wieder einmal liiert.

Sie haben sich neu entdeckt! Ingo (30) und Annika, die “Schwiegertochter gesucht”-Kultstars, schockten vor wenigen Tagen ihre Verehrer mit der Bekanntgabe ihrer Trennung! Der Brillenträger soll schon bald nach der Trennung aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein. Doch offenbar können die beiden nicht ohne einander leben: Soeben hat er verkündet, dass er und seine wieder zusammen sind!

Der 30-Jährige teilte die schockierende Nachricht mit seinen Followern auf Instagram. Mit einem glücklichen Paar-Selfie machte er sein Liebes-Comeback mit der Rothaarigen offiziell. “Was zusammengehört, kommt am Ende auch zusammen. Es gab zahlreiche Hochs und Tiefs. Am Ende hat die Liebe gesiegt. Endlich habe ich dich wieder in meinen Armen”, heißt es in seiner Botschaft sichtlich gerührt.

Doch wie echt war die Trennung zu diesem Zeitpunkt? Noch vor wenigen Tagen gab es Anzeichen dafür, dass seine Beziehung noch lange nicht am Ende war. “Ohne an meiner Seite sehe ich sehr alt aus!”, sagte er und bezog sich dabei auf eine witzige Collage, auf der er ein paar Jahre älter zu sein scheint. Glauben Sie, dass die beiden überhaupt getrennt waren? Nehmen Sie an der Umfrage teil!

Share.

Leave A Reply