Haben Shada und andere Sängerinnen eine Chance bei DSDS-Juror Florian?

0

Haben Shada und andere Sängerinnen eine Chance bei DSDS-Juror Florian?

Worauf können sich die Fans in den kommenden DSDS-Staffeln freuen? Dieter Bohlen (67) erklärte vor einigen Monaten, dass er nicht mehr der Jury-Chef der RTL-Castingshow sein wird. Das Format soll familienfreundlicher werden, deshalb werden die Schlagerstars Florian Silbereisen (39), Ilse DeLange (44) und Toby Gad (53) seinen Platz einnehmen. Karl Jeroboan, einer der Finalisten der Staffel, spricht nun mit This Website über die Veränderungen und geht der Frage nach, ob Shada Ali, Menderes (36) und Co. noch eine Chance haben!

Im Interview mit This Website sagte der Künstler: “Ich hoffe, dass es solche Kandidaten weiterhin geben wird.” Sein alter Mitstreiter habe zwar nur selten den Ton getroffen – in der Staffel vor allem dank, aber dennoch fern. trut & Co. solchen Sängern das Weiterkommen zu ermöglichen: “Ich glaube, dass sie mehr Kandidaten akzeptieren werden, die nicht wegen ihres Gesangstalents dabei sind. Denn davon hat die Show gelebt, auf der lustigen Seite”, fährt er fort. Es müsse auch “etwas zum Lachen” für die Zuschauer geben.

Zu den neuen -Juroren konnte sich der Fitness-Liebhaber nicht äußern, weil er sie nur kennt, aber er glaubt, dass es für “kritisch” ist, dass sie jetzt weg sind. “Ich glaube, dass eine große Anzahl von Individuen auf der Suche nach ihnen war. Er war, meiner Meinung nach, das Gesicht der Serie”, erklärt er. Es wäre unmöglich, den Modern Talking-Star zu ersetzen, so seine Prognose: “Menschen sind Gewohnheitstiere, und wenn er heute nicht mehr da ist, denke ich, werden auch weniger Leute einschalten.”

Share.

Leave A Reply