Haarausfall nach der Geburt wurde als “traumatisierende” Erfahrung beschrieben. Ashley Graham ist ein Model und eine Schauspielerin.

0

Haarausfall nach der Geburt wurde als “traumatisierende” Erfahrung beschrieben. Ashley Graham ist ein Model und eine Schauspielerin.

Die Zeit nach der Geburt war für Ashley Graham (33) nicht nur schön, sondern auch unvergesslich. Das Model wurde im Januar des vergangenen Jahres zum ersten Mal Mama. Obwohl der kleine Isaac das Herz seiner Mutter erobert hatte, postete sie auch regelmäßig ungestellte Szenen aus ihrem neuen Alltag, die zeigten, dass nicht alles gut gelaufen war. Ashley erwähnte auch, dass sie kurz nach der Geburt unter extremem Haarausfall litt, was für sie ein schwieriges Ereignis war.

Die 33-Jährige erinnerte sich in einem Interview mit dem “Parents”-Magazin an das schreckliche Erlebnis, das als Nebenwirkung ihrer Schwangerschaft aufgetreten war, und betonte, wie sehr es sie belastet habe. “Es war noch viel schrecklicher als die eigentliche Geburt. “Ich dachte mir: ‘Meine Haare fallen in Büscheln aus, was mache ich nur?'”, erinnert sich die US-Amerikanerin. Doch schließlich habe sie verstanden, dass die Reaktion ihres Körpers völlig normal war und sie sich keine Sorgen machen musste. Der Östrogenspiegel im Körper einer Frau sinkt nach der Schwangerschaft dramatisch ab, was zu verstärktem Haarausfall führt.

Es ist klar, dass es ihr sehr wichtig ist, solche Erfahrungen mit ihren Fans zu teilen. Die Schönheit ist immer bereit, es so zu sagen, wie es ist. Ende 2020 lud sie sogar ein Selfie von sich hoch, das sie Sekunden nach der Geburt in einer Gebärwanne zeigt. Sie wiegte das Neugeborene in ihren Armen, komplett nackt.

Share.

Leave A Reply