GZSZ-Spoiler: Lauras Schwangerschaftstäuschung findet ein dramatisches Ende.

0

GZSZ-Spoiler: Lauras Schwangerschaftstäuschung findet ein dramatisches Ende.

Bei GZSZ bahnt sich ein großer Showdown an! Lauras (Chryssanthi Kavazi, 32) Schwangerschaft hält die Fans der Erfolgsserie seit Wochen auf Trab. Um ihren Ex Felix (Thaddus Meilinger, 39) zurückzugewinnen, ließ sie sich im Ausland künstlich befruchten und gaukelte ihm vor, er sei der Vater ihres Kindes. Zuletzt hatte es so ausgesehen, als ob ihr Plan aufgehen könnte. Zumindest kam das ehemalige Paar wieder zusammen. Ein Happy End für Laura scheinen die Drehbuchautoren hingegen nicht vorgesehen zu haben.

Spoiler vorweg Die Schwangere verspürt starke Unterleibsbeschwerden und Blutungen und sucht ihren Arzt auf, so ein Teaser-Clip auf RTL.de zur Sendung am Freitag. “Laura, ich kann keine Herztätigkeit mehr feststellen”, sagt sie nach einer kurzen Ultraschall-Untersuchung. Sie entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten. “Ihr Baby ist verstorben.” Laura liegt erschrocken da und vergießt ein paar Tränen, während die Gynäkologin ihr versichert, dass sie nichts falsch gemacht hat.

Diese Storyline-Wendung hat auf Instagram eine Vielzahl von Kommentaren hervorgerufen. Einige User scheinen die Fehlgeburt allerdings vorausgesehen zu haben. Jemand schreibt: “Es war offensichtlich, dass sie das Kind verlieren würde.” Eine andere Person ist der Meinung, dass sich die Geschichte schon viel zu lange hinzieht: “Lange späte Auflösung nervt gewaltig.”

Share.

Leave A Reply