Guido, der Hund von Tanja Szewczenko, hatte im Wohnzimmer Durchfall.

0

Guido, der Hund von Tanja Szewczenko, hatte im Wohnzimmer Durchfall.

Tanja Szewczenko (43) hingegen hatte es nach dem Grillen nicht nötig! Seit April ist die ehemalige “Alles was zählt”-Darstellerin glückliche dreifache Mutter, die Zwillinge Leo und Luis halten sie auf Trab. Eigentlich war die Blondine am Sonntagabend überglücklich gewesen, als ihre beiden Söhne nach einer wunderbaren Grillparty ins Bett gegangen waren. Doch dann kam die böse Überraschung: Tanjas Hund Guido hatte ins Wohnzimmer uriniert – und das nicht in geringer Menge!

In einer Instagram-Story verriet die ehemalige Eiskunstläuferin, dass ihre Tochter diejenige war, die den Fehltritt des Vierbeiners zuerst entdeckte. Sie erzählte: “Plötzlich kommt sie ins Kinderzimmer gestürmt: ‘Der Hund hat das ganze Wohnzimmer unten vollgespuckt!” Die Familie hatte bereits gegrillt, und Guido hatte sich ein Würstchen vom Tisch genommen. Wahrscheinlich hat er deshalb Probleme mit seinem Stuhlgang bekommen. “Ich hatte Angst, ich würde ohnmächtig. Es war ekelhaft … “Es war unbeschreiblich”, fügte er hinzu.

Danach habe sie fluchend versucht, die Sauerei aufzuräumen – zunächst vergeblich. “Ich dachte mir, das kann doch jetzt nicht sein, dass sich eine Kackspur bis in alle Ewigkeit durch den Raum zieht”, erinnert sich die 43-Jährige. Schließlich sei es ihr gelungen, die Exkremente zu entfernen. “Man kann es nicht mehr sehen”, rief sie grinsend aus.

Share.

Leave A Reply