‘Grey’s Anatomy’-Fans sind “nicht hier für” Jacksons müde romantische Storylines

0

Fans sind überzeugt, dass Jackson Avery bei Grey’s Anatomy zu viele romantische Interessen hatte. Die Dreiecksbeziehungen um den plastischen Chirurgen, gespielt von Jesse Williams, überschatten seine Charakterentwicklung. Obwohl Avery die heißesten Szenen hat – er treibt es mit Frauen unter anderem in einer Waschküche – werden seine romantischen Beziehungen langsam langweilig.

Jackson war romantisch mit Lexie Grey, April Kepner, Maggie Pierce und Stephanie Edward liiert. Er küsst auch Christina Yang, obwohl der Moment nur von kurzer Dauer ist.

Jackson Averys Beziehung zu Lexie Grey

Mark Sloan bat Jackson um eine enge Beziehung zu Lexie, um absichtlich herauszufinden, ob Lexie ohne Mark verzweifelt ist. Aber da Jackson Jackson ist, nahmen die Dinge eine andere Wendung, und die beiden kamen sich näher und hatten sogar Sex in der Dusche.

Aber Jackson merkt, dass Lexie nicht über Mark hinweg ist, obwohl sie es behauptet. Später interessierte sich Jackson für die “Plastics Posse”, wie Redditors sie nennen, und er wollte, dass Mark ihn unterrichtet. Um Konflikte mit Mark zu vermeiden, brach er die Beziehung mit Lexie ab.

Die längste Beziehung von Jackson Avery mit April

‘Grey’s Anatomy’: Warum haben so viele Menschen George den Betrug an Callie verziehen?

Zwischen Jackson und April kommt es zu Dramen, romantischen Szenen und unvorstellbaren Sex-Eskapaden. Die beiden Turteltäubchen teilen sich in der Serie einige dampfende intime Szenen und geben sich später das Eheversprechen.

Ihre Verbindung und Romantik waren super-ansteckend und voller Drama. Nachdem sie sich ein paar Wochen lang verabredet haben, machen die beiden jedoch Schluss und ziehen mit neuen Partnern weiter. April plant sogar eine Hochzeit mit Matthew, und am Tag der Hochzeit bricht die Hölle aus.

Am Tag der Hochzeit bricht die Hölle aus. Während der Hochzeit von April und Matthew erklärt Jackson seine unsterbliche Liebe zu April und die beiden brennen zusammen durch und lassen Matthew vor dem Altar stehen. Nach der dramatischen Flucht macht Jackson April heimlich einen Heiratsantrag, und die beiden verloben sich.

Die beiden heiraten, aber es kommt zu Konflikten darüber, wie sie ihre Kinder trotz ihrer kulturellen Unterschiede erziehen sollen. Die Meinungsverschiedenheiten führen dazu, dass April das Haus verlässt, um bei Arizona und Callie einzuziehen. Später bessern sie ihre Differenzen aus, und April findet heraus, dass sie schwanger ist.

Aber es gibt noch mehr Ärger, als sich herausstellt, dass ihr ungeborener Sohn an Osteogenesis imperfecta leiden könnte, einer genetischen Störung der Knochen, wie Kids Health berichtet. Die beiden sind sich uneinig über die sinnvollste Vorgehensweise, wobei Jackson den Schwangerschaftsabbruch vorschlägt, während April die Schwangerschaft austragen möchte. Später wird ihr Sohn geboren und stirbt nach wenigen Stunden. Durch die traumatischen Erlebnisse geht ihre Ehe in die Brüche und wird später auf unbestimmte Zeit geschieden.

Jacksons bindungslose Beziehung mit Stephanie

‘Grey’s Anatomy’: Camilla Luddington sagt, Jo und Jackson wären ein ‘wirklich lustiges Paar’

Die lustigen und leicht romantischen Episoden zwischen Stephanie und Jackson bringen eine weitere uninteressante Storyline von Jackson hervor. Jackson steht jedoch nicht auf diese Beziehung und für ihn ist es nur eine lustige und unverbindliche Beziehung. Aber Stephanie sieht die Beziehung als mehr als das an und ist wütend darüber, wie die Dinge endeten.

Während der Hochzeit von April und Matthew gesteht Jackson seine Liebe zu April und lässt Stephanie in einer seltsamen Situation zurück. Für die Fans war der Verrat überbewertet, da er seine Gefühle für April deutlich zum Ausdruck brachte, obwohl er behauptete, er hätte sie bereits verarbeitet.

Außerdem ist Jackson mit Maggie liiert, und die Fans waren sehr wütend darüber, wie er die emotional empfindliche Frau behandelt hat. Er beendete die Beziehung sogar mit der Behauptung, sie sei kaputt und nicht mehr zu reparieren, und das auf die unsensibelste Weise.

In den letzten Episoden braucht Jo einen Lückenbüßer und sie wählt Jackson. Obwohl die Richtung der Beziehung immer noch unvorhersehbar ist, enthüllt sie die lohttps://www.cheatsheet.com/entertainment/greys-anatomy-why-camilla-luddington-originally-thought-her-role-on-the-show-was-not-meant-to-be.html/ve für Jacksons weibliche Seite.

Jacksons Handlungsstränge drehten sich hauptsächlich um die Frauen und ignorierten die Kleinigkeiten seiner Karriere und Persönlichkeit. Fans auf Reddit kommentierten, dass sich so viele der Handlungsstränge um Frauen drehen und sie nicht da sind, um sich die langweiligen Drehungen seiner romantischen Nebenschauplätze anzusehen. Die Serie hätte andere Handlungsstränge entwickeln sollen, die sich auf seinen medizinischen Weg und seine Entwicklung als Charakter konzentrieren.

Share.

Leave A Reply