GNTM-Siegerin Alex ist seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Therapie tätig.

0

GNTM-Siegerin Alex ist seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Therapie tätig.

Alex Mariah bezauberte unter anderem Heidi Klum (48) mit ihrem angenehmen und selbstbewussten Auftreten. Während der Casting-Show bewahrte die frisch gekürte Germany’s next Topmodel-Gewinnerin 2021 die Ruhe und meisterte jedes Hindernis mit Bravour. Immer wieder betonte sie, dass sie mit sich selbst im Reinen sei. Das liegt auch daran, dass sie seit einigen Jahren in Behandlung bei einem Psychologen ist.

“Ich habe eine jahrelange Therapie hinter mir, keine Zwangstherapie, sondern eine Therapie, die ich freiwillig gemacht habe und weiterhin mache, damit das auch so bleibt”, gestand das Transgender-Model im Interview mit dem RTL-Format VIPstagram. Sie habe in den Sitzungen gelernt, sich selbst zu reflektieren und die Dinge objektiver und weniger emotional zu betrachten. “Es gab bei mir jetzt kein tiefsitzendes Trauma aus der Kindheit oder so. “Aber jeder hat Probleme”, betonte sie.

Sie hat sich vorgenommen, persönlich mehr Sitzungen zu besuchen. Das sei für sie völlig normal, bemerkte sie, obwohl sie weiß, dass Therapie in Deutschland ein sensibles Thema ist. “Denn viele Menschen verbinden damit etwas Unangenehmes und zögern, sich Hilfe zu holen”, fuhr sie fort.

Share.

Leave A Reply