Giovanni Zarrella und Jana Ina Zarrella setzen sich leidenschaftlich für den Tierschutz ein.

0

Giovanni Zarrella und Jana Ina Zarrella setzen sich leidenschaftlich für den Tierschutz ein.

Jana Ina (44) und Giovanni Zarrella (43) setzen sich für den Tierschutz ein! Der ehemalige “Bro’Sis”-Star und die ehemalige “Love Island”-Moderatorin sind große Tierliebhaber, und ihr Hund Cici macht das Familienglück seit Mai letzten Jahres perfekt – davor mussten die Zarrellas den Tod ihres vierbeinigen Kumpels Tyson verkraften. Doch wie Jana Ina und Promiflash verraten, sorgen sie sich nicht nur um ihre eigenen Wuschelnasen, sondern setzen sich auch für andere Tiere ein.

Im Promiflash-Interview weisen die beiden im Rahmen der Fressnapf-Kampagne “Tierisch engagiert” auf ein wichtiges Thema hin: Viele Haushalte hätten sich während der Pandemie ein Haustier angeschafft, weil sie aufgrund der Zwänge mehr Zeit hatten. “Wenn die Realität näher rückt, merken die Leute, dass sie gar nicht wissen, wo sie das Tier unterbringen sollen”, kritisierte er. Deshalb geben immer mehr Menschen ihre Fellnasen in Tierheimen ab; leider sind die Kapazitäten begrenzt.

Jana Ina sagt: “Man muss sich viele Gedanken machen, bevor man einen Welpen adoptiert.” Schließlich bringt ein vierbeiniges Haustier Kosten, die Organisation des Alltags und vieles mehr mit sich. “Wenn man sich ein Tier ins Haus holt, ist es kein Accessoire”, sagt ihr Mann. […] Menschen und Tiere dürfen koexistieren, wenn man sich dessen bewusst ist.”

Share.

Leave A Reply