Gibt es keine Liebe für Britney? Iggy Azalea wird von den Fans verfolgt.

0

Gibt es keine Liebe für Britney? Iggy Azalea wird von den Fans verfolgt.

Britney Spears (39) hingegen macht gerade eine schwere Zeit durch! Letzte Woche sorgte die Sängerin für Schlagzeilen, als sie zum ersten Mal vor Gericht gegen die Vormundschaft ihres Vaters antrat und erklärte, wie sehr sie in den letzten Jahren gelitten habe. Daraufhin meldeten sich eine ganze Reihe von Promis zugunsten der Künstlerin zu Wort. Aber nicht Iggy Azalea (31) – die daraufhin eine Flut von Beschimpfungen von Fans erhielt!

Weil sie 2015 gemeinsam den Song “Pretty Girls” geschrieben haben, hofften die Fans der 39-Jährigen auf versöhnliche Worte der Australierin. Da sie jedoch keine emotionalen Äußerungen auf Social Media postete, weigerten sich Anhänger der #FreeBritney-Bewegung, dies zu akzeptieren und behaupteten, dass sie sich nicht um das Leid ihrer Kollegin kümmere. Diese ließ sich davon jedoch nicht beirren. “Ich habe sie kontaktiert!”, schrieb sie auf Twitter. Aber ich muss dir nicht sagen, dass du nur hier bist, um andere zu unterhalten. Bitte belästigen Sie mich nicht!”

Die Fans der zweifachen Mutter wurden auch daran erinnert, dass sie sich bereits gegen Britneys Umweltprobleme ausgesprochen hatte. In Wirklichkeit hätte die Crew der “Toxic”-Interpretin damals ihr Haus untersucht, was es ihr erschwert hätte, ihren Song zu promoten. “Und ihr habt mich alle einen Hasser genannt!”, wütete sie wütend und verriet mehr, trotz einer Geheimhaltungsvereinbarung, nicht weiter über die Vorfälle zu sprechen.

Share.

Leave A Reply