Gibt es kein Reality-TV mehr? Aurelio sieht die Entwicklung skeptisch!

0

Gibt es kein Reality-TV mehr? Aurelio sieht die Entwicklung skeptisch!

Hat Aurelio Savina (43) kein Interesse mehr am Reality-TV? Der Tattoo-Enthusiast war schon in verschiedenen Medien zu sehen, sein Auftritt bei “Die Bachelorette” im Jahr 2014 katapultierte ihn zur Popularität. Der Schönling hingegen konzentriert sich jetzt auf ein neues Projekt: Er hat eine Hauptrolle in einer Krimikomödie ergattert. Ob der Start seiner Schauspielkarriere auch das Ende seiner Zeit im Reality-TV bedeutet, hat der Casanova jetzt gegenüber Promiflash verraten!

Laut dem Promiflash-Interview ist das Reality-TV nicht mehr das, was es einmal war. “Wenn ich mir die Entwicklung der Reality-Programme in den letzten Jahren anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob ich noch ein Teil davon sein möchte”, sinniert der ehemalige Dschungelcamper. Dennoch zögert der 43-Jährige, sich voll und ganz zu engagieren; unter bestimmten Umständen könnte er jedoch eine Teilnahme an einer Show in Betracht ziehen: Wenn es “in Zukunft Formate [geben sollte], die ich spannend finde und bei denen es nicht in erster Linie darum geht, sich gegenseitig zu verprügeln oder zu beleidigen”.

Verschiedene Reality-TV-Formate wie das “Sommerhaus der Stars” haben in der Vergangenheit für Kontroversen und Verurteilungen gesorgt, weil einzelne Teilnehmer von anderen Kandidaten gequält und teilweise auch körperlich angegriffen wurden.

Share.

Leave A Reply