Gibt es Grund zur Besorgnis? Jessi Schrder, die hochschwanger war, erlebte Blutungen.

0

Gibt es Grund zur Besorgnis? Jessi Schrder, die hochschwanger war, erlebte Blutungen.

Während ihrer Schwangerschaft hatte sie einen ziemlichen Schreck! Jessica (27) und Niklas Schrder (32) freuen sich derzeit auf ihre Hochzeit. Hailey, ihr kleines Baby, wird in wenigen Wochen zur Welt kommen. Doch ein unangenehmes Ereignis überraschte die werdende Mutter kurz vor der Geburt: Jessi erzählt ihren Fans, dass sie in letzter Zeit mit mysteriösen Blutungen zu kämpfen hatte!

In einer Instagram-Story teilt die ehemalige “Der Bachelor”-Teilnehmerin mit ihren Followern, was sie vor ein paar Wochen durchgemacht hat. “Ich wurde zunächst von Blutungen verschont, aber neulich ist es mir auch passiert. “Ich bin morgens mit Blutungen aufgewacht und habe mir erst einmal nichts dabei gedacht”, erzählt die 27-Jährige. Als Jessis Bedenken nicht abklangen, ging sie ins Krankenhaus, wo sie ausgiebig untersucht wurde. “Zu diesem Zeitpunkt war die genaue Ursache noch nicht bekannt. Natürlich hatten Nick und ich beide ein bisschen Angst”, erzählt sie weiter.

Jessi hingegen kann ihre Fans beruhigen: Die Blutung hörte schließlich von alleine auf. “Aber es ist alles gut. Es ist wieder alles vorbei, und ich musste auf einen weiteren Hebammentermin warten”, schreibt sie im Internet. Aber was war es genau? “Wir denken, dass meine kleine Maus einfach sehr aktiv ist, weil sie mich so stark tritt”, sagt sie. Vielleicht sind ihr beim Treten des Babys oder beim Hineinversetzen in die geburtsfreundliche Haltung einige Adern geplatzt.

Share.

Leave A Reply