Gibt es ein Friedensangebot? Harry erhält ein Gemälde von Prinz William.

0

Gibt es ein Friedensangebot? Harry erhält ein Gemälde von Prinz William.

Reicht das, um die Fehde der Brüder zu beenden? Während Prinz Harry (36) und seine Frau Herzogin Meghan (39) mit ihrer öffentlichen Kritik am britischen Königshaus Schlagzeilen gemacht haben, ist das Verhältnis zu Harrys Bruder William (38) angespannt. Der Ältere soll sich Sorgen um den royalen Aussteiger machen, aber auch traurig über dessen persönliche Eingeständnisse sein. Der dreifache Familienvater hingegen scheint einen Schritt auf Harry zuzugehen und schickte ihm ein besonderes Gemälde.

Die Künstlerin Madeleine de St Pierre Bunbury erzählte der Daily Mail von dem Auftrag, den er erhalten hatte. “Er hat aufgehört, Polo zu spielen und hat seine Pferde verkauft. Daraufhin bat er mich, sie alle zu malen”, erklärte die 25-Jährige. Sie erklärte, dass er nicht nur an sich selbst gedacht habe. Die Malerin plauderte aus dem Nähkästchen: “Er hat ein Duplikat an seinen Stallburschen und seinen Bruder weitergegeben.”

Das Gemälde wird wohl nicht das einzige Geschenk sein, das der 36-Jährige und seine Frau Meghan bekommen werden. Seine Frau, Herzogin Kate (39), soll zur Geburt der gemeinsamen Tochter Lilibet vor wenigen Tagen ein Babygeschenk bekommen haben. Was genau die beiden für ihre neugeborene Nichte geplant haben, ist allerdings unbekannt.

Share.

Leave A Reply