Gewalttätiges Schönheitsexperiment: Das war Jenkes Motivation dafür.

0

Jenke präsentierte sogar das faltenfreie Ergebnis – und schockierte damit einen großen Teil des Publikums, darunter auch einige Prominente.

“Oh mein Gott! Wenn man es jetzt so sieht, denkt man auch: Warum zum Teufel tust du dir das an? Ich glaube nicht, dass er sich selbst einen Gefallen getan hat”, sagte zum Beispiel die Ex-Junggesellenkandidatin Samantha Justus (30), die völlig verblüfft war.

“Wenn ich an meine Altersgruppe, die Mittfünfziger, denke, dann denke ich an diese: Man muss heutzutage nicht mehr in Würde altern”, sagte die 55-Jährige in einem Interview mit DWDL und fügte hinzu, man müsse sich nicht damit abfinden, “wie zerfurcht Ihr Gesicht ist.

In der Zwischenzeit biete der Schönheitsmarkt zahlreiche Möglichkeiten zur Optimierung.

“Ich möchte bestmöglich darüber informieren, welche das sind, was sie im Einzelnen bringen und wo die Risiken liegen”, so Jenke, der sein Programm auf den Punkt brachte.

Jenke von Wilmsdorff (55) überrascht wieder einmal mit einem extremen TV-Experiment! Die Journalistin hat bereits eine Reihe von gewaltsamen Selbstversuchen durchgeführt.

So hat er sich zum Beispiel bereits auf einen 48-stündigen Drogentrip eingelassen oder wochenlang von Fastfood gelebt.

In seiner neuen Sendung “Jenke” wird es noch spektakulärer: Durch verschiedene kosmetische Gesichtsoperationen – darunter Faden-Lifting, Botox-Injektionen und eine Injektion von Eigenfett – ließ er sein Aussehen um 20 Jahre verjüngen.

Doch was will Jenke dem Publikum sagen?

Share.

Leave A Reply