Geschwollene Zunge! Rosi, eine von Jakobs Schwestern, war am Rande des Erstickens.

0

Geschwollene Zunge! Rosi, eine von Jakobs Schwestern, war am Rande des Erstickens.

Ausgezeichnete Sorge für! Als Mitglied der Popgruppe ist sie vor allem für ihre beschwingten Melodien bekannt. Allerdings musste die Familienband in den letzten Jahren einige Rückschläge einstecken. Hannelore und Johanna, die Schwestern, sind bereits verstorben. Was die Fans nicht verstanden, war, dass auch die Mannschaft nur wenige Tage zuvor in großer Gefahr schwebte. Sie hatte eine schwere allergische Reaktion.

“Zum Glück lebe ich jetzt bei meinem Sohn, sonst wäre ich tot”, sagte die 79-Jährige in einem Interview mit Bild. Meine Zunge und meine Augen sind geschwollen. Ich konnte nicht mehr sehen und sprechen.” Durch die Schwellungen war sie kurz davor zu ersticken. Sie wurde jedoch schnell ins Krankenhaus gebracht und aus einer lebensbedrohlichen Situation gerettet. Der allergische Schock wurde laut den Ärzten durch das Blutdruckmedikament verursacht. Die Musikerin verließ die Klinik nach drei Tagen auf eigenen Wunsch: “Ich habe solche Angst vor Corona.” Außerdem sei das Bett sehr hoch gewesen. “Ich habe es kaum hinein geschafft.”

Es war nicht das erste Mal, dass sie in den vergangenen Monaten in die Klinik eingeliefert wurde. Bereits im November waren ihre Herzklappen ersetzt worden. “Ich habe ständig nach Luft geschnappt. Es musste eine Lösung her. “Die linke Herzklappe musste ersetzt werden, da es keine andere Möglichkeit gab”, erklärte sie.

Share.

Leave A Reply