Georgina wird von Sam Dylan verteidigt, die behauptet, dass sie Kubi nie etwas antun würde.

0

Georgina wird von Sam Dylan verteidigt, die behauptet, dass sie Kubi nie etwas antun würde.

Jetzt äußert sich Sam Dylan (30) zur jüngsten Eskalation von Georgina Fleur (31) und Kubilay Zdemir. Die ehemaligen “Sommerhaus der Stars”-Teilnehmer machten ihrem Ruf als kontroverses Paar wieder einmal alle Ehre. Sie gerieten erneut heftig aneinander und erhoben in der Öffentlichkeit schwere Vorwürfe gegeneinander. Der Geschäftsmann behauptete sogar, seine Verlobte habe ihn mit einem Messer angegriffen und lud als Beweis ein Foto seines angeblich verletzten Arms hoch. Doch der ist überzeugt, dass das alles Quatsch ist.

“Auf keinen Fall würde sie ihn aufschlitzen.” In seinem Podcast “Message from Sam” behauptet ein ehemaliger Kumpel: “Und wenn man es sich genauer ansieht, kommt es mir auch wie Marmelade vor.” Er behauptet, er habe in den Aufnahmen keine Schnitte gesehen, die das angebliche Blut verursacht haben könnten. Außerdem glaubt er, dass die Polizei in diesem Fall eingegriffen hätte, da Kubi ja zum Zeitpunkt der Konfrontation anwesend war.

Trotz aller extremen Szenen, die sich im Laufe der Zeit zwischen ihm und Kubi abgespielt haben, ist es sicher, dass sie sich nie trennen werden können. “Das wird nicht so schnell enden. Sie werden sich auch nicht trennen. Ich glaube sogar, dass sich beide dessen bewusst sind.” Der ehemalige “Prince Charming”-Kandidat hätte die 31-Jährige angefleht, sich von ihrem Verlobten zu trennen, doch seine Bitten seien vergeblich gewesen.

Share.

Leave A Reply