Georgina Fleur will nach dem Kubi-Drama einen normalen Mann

0

Georgina Fleur will nach dem Kubi-Drama einen normalen Mann

Sucht sich Georgina Fleur (31) bald einen TV-Partner? Die On-Again, Off-Again-Romanze mit Kubilay-Zdemir sorgte in den letzten Wochen für hässliche Schlagzeilen. Mehrfach warf sich das Ex-Paar gegenseitig vor, gewalttätig zu sein. Kubi hat sich sogar aus dem Krankenhaus gemeldet, wo er angeblich im Sterben liegt. Georgina hat sich nach der Affäre gemeldet, angeblich hat sie die Nase voll von dem Unternehmer. Sie wünscht sich die Gesellschaft eines “normalen” Mannes.

In einem Instagram-Post rät die 31-Jährige dazu, das Projekt “Georginas Haus der Liebe” zu starten – in Anspielung auf die Joyn-Show “Claudias Haus der Liebe” mit Luxusfrau Claudia Obert (59). Der Rotschopf legt nach: “Ich brauche unbedingt einen anständigen, halbwegs normalen Typen.” Georgina geht zwar nicht weiter ins Detail, was ihren Idealmann angeht, aber ein anständiger Vater müsste er auf jeden Fall sein. Immerhin erwartet die ehemalige “Bachelor”-Kandidatin derzeit ihr erstes Kind.

Nach ein paar harten Tagen geht es ihrem ungeborenen Kind zwar gut, aber die Dubai-Auswanderin hat große Schmerzen. Sie erwähnte, dass sie unter Depressionen leidet. “Ich bin nicht bei bester Gesundheit. Meine Nägel sind kaputt, und ich bin deprimiert. Mir geht es nicht so gut. Es war einfach zu viel”, stellte sie klar.

Share.

Leave A Reply