George Clooney wartete nach seiner Anfrage 20 Minuten auf Amals “Ja”.

0

Erst vor kurzem gestand George, dass er nie zuvor erwartet hatte, zu heiraten.

Warum? Sein Leben habe nur aus seiner Arbeit und seinen Freunden bestanden.

Doch dann wurde ihm durch Amal klar, wie unerfüllt sein Leben war, bevor sie sich trafen, sagte er dem GQ.

“Ich fragte sie aus heiterem Himmel.

Es dauerte lange, bis sie “Ja” sagte.

Ich war 20 Minuten vor ihr auf den Knien”, sagte George jetzt zu CBS.

Das Paar hatte noch nie zuvor über Heirat gesprochen, so dass die 42-Jährige ihre Antwort wohl sorgfältig überdenken musste.

Als der “Sexiest Man Alive” dann anzeigte, dass seine Hüfte unter der Pose zu leiden begann, beschloss Amal schließlich, den Antrag anzunehmen.

Im selben Jahr krönten die beiden ihre Liebe mit einer romantischen Hochzeitszeremonie in Venedig.

Amal (42) ließ George Clooney (59) zappeln! Eigentlich war der Schauspieler einer der ewigen Junggesellen Hollywoods – bis er Amal kennenlernte.

Dem Anwalt gelang es, den Schwarm zu zähmen: 2014 hielt er um ihre Hand an.

Doch nun kamen private Details über den Heiratsantrag ans Licht, die manche überraschen könnten: George musste ganze 20 Minuten auf eine Antwort von Amal warten!

Share.

Leave A Reply