Fürstin Charlène feiert ihren zehnten Hochzeitstag mit einem Retro-Video.

0

Fürstin Charlène feiert ihren zehnten Hochzeitstag mit einem Retro-Video.

Der zehnte Hochzeitstag von Fürst Albert von Monaco (63) und Fürstin Charlène (43) ist da! Am 1. Juli 2011 heirateten der Fürst und die ehemalige Olympia-Schwimmerin standesamtlich. Einen Tag später fand die große kirchliche Zeremonie statt. Albert und Charlène hingegen werden ihr zehnjähriges Jubiläum nicht gemeinsam feiern können, da Charlène aus gesundheitlichen Gründen nicht von ihrer Reise nach Südafrika zurückkehren konnte. Sie hat jedoch kürzlich ein romantisches Throwback-Video von ihrer Hochzeit im Internet veröffentlicht.

Die zweifache Mutter teilte ein kleines Video, das das monegassische Schloss auf Instagram veröffentlicht hatte. In dem Video sind verschiedene Aufnahmen von der standesamtlichen Hochzeit zu sehen. Die Braut und der Bräutigam tauschten das Eheversprechen damals in einem schlichten schwarzen Anzug bzw. einem hellblauen Kleid aus. Auch einige Fotos von den Hochzeitsvorbereitungen sind in dem Film zu sehen. Charlène hat ein rotes Herz-Emoji als Kommentar zu ihrem Post hinterlassen.

“Eine neue Fürstin für Monaco”, so lautet der Titel des Videos. Das Filmmaterial ist der erste einer Reihe von Retro-Clips, die der Palast in den kommenden Tagen veröffentlichen will, um den Hochzeitstag von Albert und Charlène zu feiern. So dürfen sich Royal-Liebhaber auf noch mehr nostalgische Erinnerungen freuen.

Share.

Leave A Reply