Franziska van Almsick spricht über ihre Kinder, was extrem selten ist.

0

Franziska van Almsick spricht über ihre Kinder, was extrem selten ist.

Sie ist nicht dafür bekannt, solche Informationen zu teilen! Franziska van Almsick (43) hat sich schon in jungen Jahren als Weltklasse-Schwimmerin etabliert. Auch bei den Olympischen Spielen sammelte die zweifache Weltmeisterin fleißig Medaillen! Im Fernsehen trat die Sportlerin kürzlich in einer unerwarteten Pose auf: Bei “Die maskierte Sängerin” ging sie als Einhorn verkleidet an den Start. Über ihre Kinder spricht sie dagegen nur selten, obwohl sie gerade ein paar Details ausgeplaudert hat!

“Meine Eltern behaupten, ich sei in den See gesprungen und weggeschwommen”, sagte sie im Bunte-Interview über ihre Anfangszeit im kühlen Nass. “Sowohl mein 14-Jähriger als auch mein 8-Jähriger sind fantastische Schwimmer”, so die ehemalige Leichtathletin, die auch ihre eigenen Kinder schon früh dem Wasser ausgesetzt hat. Sie habe ihre Söhne im Alter von sechs Jahren zum Schwimmunterricht angemeldet, erinnert sie sich.

Ihre Kinder hingegen seien beruflich anders gelagert, erzählte sie. Professionelles Schwimmen sei jedenfalls für keinen von ihnen ein Thema. Ihr ältester Sohn hingegen ist ein fantastischer Musiker: “Sein Wunsch ist es, Pianist zu werden, und wir unterstützen ihn dabei.”

Share.

Leave A Reply