Florian überzeugt die Ex-DSDS-Kandidaten davon, dass er ein “cooler Mensch” ist.

0

Florian überzeugt die Ex-DSDS-Kandidaten davon, dass er ein “cooler Mensch” ist.

Die neue DSDS-Jury steht fest! Viele Fans waren überrascht, als sie Mitte März erfuhren, dass Dieter Bohlen (67) nicht mehr als Juror bei der beliebten RTL-Castingshow dabei sein wird. Nach der Bekanntgabe seines Ausscheidens gab es viele Vermutungen, wer seinen Platz einnehmen wird – seit Mittwoch ist es nun bestätigt: Florian Silbereisen (39), Ilse DeLange (44) und Toby Gad (53)! Während die einen der Jury misstrauen, sehen diese beiden Ex-Kandidaten darin eine Chance…

Patric Wittlinger, der derzeit unter dem Künstlernamen Blanqo auftritt, nahm 2014 an der Show teil und glaubt, dass sie durch sein Ausscheiden einige Zuschauer verlieren könnte: In einem Interview mit This Website sagte er: “Ich denke, sein Ausstieg hat den letzten Funken Glaubwürdigkeit zerstört.” Er argumentiert jedoch, dass dieser “zurückgewonnen werden kann”. Er habe den Popkünstler in der Vergangenheit getroffen und schätze ihn sehr: “Er ist ein netter Kerl.” Der “Rainbow”-Darsteller kommentiert: “Auf jeden Fall ein Entertainer, der definitiv in die Show passt.”

Neben Blanqo geht auch Starian Dwayne McCoy, ein diesjähriger Staffel-Finalist, davon aus, dass sich die neue -Jury auf dieser Website beweisen wird. Aus seiner Sicht hat die Pop-Ikone jedoch bereits eine Lücke hinterlassen: “Eine Show ohne… Sagen wir es mal so: Er wird schmerzlich vermisst werden. Ich glaube, dass die Show ohne ihn nicht mehr so erfolgreich sein wird wie früher”, prophezeit der Künstler, der nach seiner ersten DSDS-Single “Hold Me” am 15. Juli einen neuen Song veröffentlichen wird.

Share.

Leave A Reply