Fitness-Influencerin (23) stirbt bei Schönheitsoperation

0

Fitness-Influencerin (23) stirbt bei Schönheitsoperation

Mexiko hat eine schlechte Nachricht. Die Influencerin hatte sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Bodybuilderin gemacht. Weil sie aber ständig schwitzte, entschied sie sich für eine Schönheitsoperation, die das Problem dauerhaft beheben sollte. Doch nun sind beunruhigende Nachrichten aufgetaucht: Odalis Santos, der zum Zeitpunkt des Todes erst 23 Jahre alt war, starb während der Verschönerungsoperation.

Darüber berichtet unter anderem DailyMail. Die Web-Sensation soll sich in einer nicht lizenzierten Arztpraxis der sogenannten MiraDry-Prozedur unterzogen haben, die das Schwitzen für immer beenden soll. Odalis soll unmittelbar nach der Narkose gestorben sein, weil sie einen schnellen Herzstillstand erlitt. Inzwischen wurden von der Polizei folgende Ermittlungen eingeleitet: Ersten Hinweisen zufolge war der Anästhesist nicht ordnungsgemäß für die Narkose ausgebildet.

Ihre Verwandten und Freunde haben sich seit der tragischen Nachricht im Internet geäußert und ihren Schock über ihren frühen Tod zum Ausdruck gebracht. “Die Taten deines Lebens hallen in der Ewigkeit nach. Ich werde Dich immer bei mir haben. Es ist sinnlos, aufzuschreiben, was ich in meinem Kopf denke. Ihr Personal Trainer schrieb zum Beispiel auf seinem Instagram-Account: “Ich liebe dich.”

Share.

Leave A Reply