Fiona Erdmann, eine ehemalige GNTM-Kandidatin, erwartet heimlich ein Baby.

0

Fiona Erdmann, eine ehemalige GNTM-Kandidatin, erwartet heimlich ein Baby.

Fiona Erdmann (32) steht vor einer der größten Herausforderungen in ihrem Leben. Ende April verkündete die ehemalige Germany’s Next Topmodel-Finalistin die tragische Nachricht: Das Herz ihres ungeborenen Kindes hörte in der 18. Woche auf zu schlagen, nur wenige Tage nachdem sie ihre zweite Schwangerschaft bekannt gegeben hatte. Mit diesem Verlust können weder sie noch ihr Partner Moe abschließen. Das Fitness-Model muss ihr tot geborenes Kind noch zur Welt bringen.

“Ich habe die schwierigste Aufgabe noch vor mir: ins Krankenhaus zu gehen und mein Baby tot zur Welt zu bringen. “Man nennt das auch stille Geburt”, sagt die 32-Jährige in einem neuen YouTube-Video. Es fällt ihm schwer, über den bevorstehenden Krankenhausaufenthalt zu sprechen. Immer wieder muss sie eine Pause einlegen, weil ihr die Tränen in die Augen steigen. “Ich habe schon Angst davor”, gibt sie zu.

Doch selbst in diesem schwierigen Moment kann der TV-Star auf die Liebe ihrer Fans zählen. “Ich habe so viele nette Kommentare von euch bekommen, und sie haben mir Kraft für den Tag gegeben, der vor mir liegt. Dass man es schafft, es so zu überstehen, dass man es akzeptieren und sich verabschieden kann”, erklärt sie. Die Fehlgeburt sei eine “wahnsinnige psychische Belastung” gewesen, so die Mutter eines Sohnes.

Share.

Leave A Reply