Fans zollen Alan Rickman (69) Respekt, der 30 Jahre lang Robin Hood gespielt hat.

0

Fans zollen Alan Rickman (69) Respekt, der 30 Jahre lang Robin Hood gespielt hat.

Alan Rickman (69), der den Bösewicht in “Robin Hood” spielte, wird unvergessen bleiben! Der Schauspieler starb 2016 an einem Bauchspeicheldrüsentumor. Im Laufe seiner fast 40-jährigen Karriere wirkte er in einer Vielzahl von Filmproduktionen mit. Am bekanntesten ist er jedoch für seine Darstellung des Gegenspielers in dem Film “Robin Hood – König der Diebe”. Der Abenteuerfilm kam vor genau 30 Jahren erstmals in die Kinos. Anlässlich dieses Jubiläums erinnern sich Fans an die Rolle des Harry-Potter-Stars als Sheriff von Nottingham.

Auf Twitter feiern die Fans das 30-jährige Jubiläum der Veröffentlichung von “Robin Hood” mit unverhohlener Bewunderung. “Es sind 30 Jahre seit dem Debüt von ‘Robin Hood: Prince of Thieves’ vergangen. “‘Robin Hood: Prince of Thieves’ ist ein lustiger Film, der nicht nur einen muslimischen Charakter in einem positiven Licht zeigt, sondern auch einen der besten Bösewichte auf der Leinwand hat, gespielt von Rickman” oder “‘Robin Hood: Prince of Thieves’ ist ein lustiger Film, der nicht nur einen muslimischen Charakter in einem positiven Licht zeigt, sondern auch einen der besten Bösewichte auf der Leinwand hat, gespielt von Rickman” sind nur zwei Beispiele.

Der Film mit Kevin Costner (66) als Robin Hood wurde 1992 für einen Oscar in der Kategorie “Bester Kinofilm” nominiert, scheiterte aber an der Nominierung. Dennoch gab es Grund zur Freude. Bei den BAFTA-Awards wurde er als “Bester Nebendarsteller” nominiert.

Share.

Leave A Reply