Familiar verlangt Geld: Immer mehr Drama um den Wendler.

0

Im Netz wies Michael darauf hin, dass Berger nie ein Freund der Familie gewesen sei.

Als der Geschaeftsmann dann vor seiner Tuer in Florida auftauchte, um den angeblichen Schuldenbetrag persoenlich einzutreiben, rief der “Egal”-Dolmetscher die Polizei wegen massiver Schikane an.

Doch Berger will nicht aufgeben.

Sollte sich der Reisebueroangestellte jedoch in den naechsten Tagen erneut dem Anwesen des Musikers naehern, droht ihm nach Angaben von Micha sogar eine Haftstrafe wegen erneuter Schikanen.

Wie Timo gegenueber RTL erklaerte, hat er noch eine Rechnung mit den Wendlern offen: Demnach müsse der Musiker noch rund 30 bezahlen.

000 Euro – Kosten aus der damaligen Hochzeitsplanung.

In seiner Instagram-Geschichte schilderte Michael die Situation aus seiner Sicht: “Seine Forderung ist eine komplette Erfindung.

“Es gibt weder ein rechtskräftiges Urteil noch eine Klage.

Berger kann dieser Aussage teilweise sogar zustimmen.

“Es gibt keinen Prozess, weil er sowieso bei Adeline enden würde.

[.

.

.

] Das wollte ich ihr nicht antun”, erklärte Berger, der die Angelegenheit auf friedlichem Wege lösen will.

Zumindest tun das Freunde – aber für Michael scheint Timo Berger überhaupt kein Kumpel zu sein.

Der Trubel um Michael Wendler (48) lässt nicht nach! Erst sorgte der Popsänger mit seinem Rücktritt aus der DSDS-Jury und der Infragestellung der Maßnahmen für die aktuelle Pandemie für Aufsehen – nun soll der wählende Amerikaner offenbar auch noch einem Bekannten Geld schulden.

Und dieser angebliche Gläubiger ist kein anderer als Timo Berger.

Er hat den Wendler und seine Laura vor einigen Wochen in die USA zurückgebracht.

Im Netz äußerte sich Michael nun zu den angeblichen Vorwürfen!

Share.

Leave A Reply