Ex-“Traumschiff”-Arzt Nick Wilder gibt ein Update nach dem Unfall.

0

Ex-“Traumschiff”-Arzt Nick Wilder gibt ein Update nach dem Unfall.

Nick Wilder (68) hat noch einmal richtig zugeschlagen! Seit mehr als zwei Jahrzehnten wohnt der ehemalige “Traumschiff”-Star in Helena, Montana, in den USA. Dort hatte der Autor in der vergangenen Woche einen schweren Autounfall. Ein entgegenkommender Pickup-Truck kollidierte mit hoher Geschwindigkeit mit dem Fahrzeug des Schauspielers. Jetzt gab er ein kurzes Update zu seinem Gesundheitszustand.

Laut “Bild” geht es dem 68-Jährigen soweit gut. Seine Schnittwunden wurden geflickt, nachdem er den ersten Schock verdaut hatte. Der “Stargate”-Star bestätigte: “Die Hauptsache ist, dass es nicht für alle so tragisch ausgegangen ist.” Er fügte hinzu, dass der Crash auch einen kleinen silbernen Engel beschädigte, den er in seinem Auto aufbewahrt. “Bei dem Unfall ist ihm ein Flügel abgebrochen. “Er hat beim Aufprall viel abgekriegt”, bemerkte der Dr. Wolf Sander-Darsteller lachend.

Allerdings könnte der Crash für den “Traumschiff”-Superstar noch lange dauern, denn in den USA müssen die Versicherungen der Beteiligten die Schäden untereinander regeln. Das bedeutet, dass er im schlimmsten Fall für die aufgewendeten Kosten als Geschädigter haftbar gemacht werden könnte. Die örtliche Polizei beschäftigt sich in erster Linie mit der Schuldfrage und hat bereits Ermittlungen zum Unfallverursacher aufgenommen.

Share.

Leave A Reply