Ex-“Prince Charming”-Jungs fordern mehr HIV-Aufklärung!

0

Sein guter Freund Martin stimmt mit Dominikus’ Meinung überein.

“Ich war damals wirklich sehr unwissend und wusste nicht, was es bedeutet, unterhalb der Nachweisgrenze zu liegen.

Deshalb halte ich es für umso wichtiger, korrekte Informationen weiterzugeben”, erinnert er sich an eine Zeit, in der er noch mehr Angst vor der Krankheit hatte.

“Das Thema HIV ist für mich sehr wichtig, weil man zu wenig darüber spricht – die Folge: Ignoranz.

Ich wünsche mir mehr Aufklärung über HIV in unserer Gesellschaft, die mir zur Zeit leider fehlt”, erklärte Dominic Smith gegenüber .

Seiner Meinung nach wissen noch viel zu wenige Menschen, dass HIV-positive Menschen, die sich in Therapie befinden, das Virus nicht mehr übertragen können, sobald sie unter der Nachweisgrenze liegen.

Er fordert auch eine angemessene Verhütung, da es andere übertragbare sexuell übertragbare Krankheiten gibt.

Die Stars der Gay-Dating-Show Prince Charming engagieren sich für ein wichtiges Thema – die HIV-Aufklärung.

Die 1.

1. Dezember gilt weltweit offiziell als Welt-AIDS-Tag und ist speziell der Aufklärung über die Krankheit gewidmet.

Auch die ehemaligen TV-Dater Martin Angelo (27) und Dominic Smith (32) beteiligen sich mit Beiträgen in ihren Social-Media-Kanälen.

In einem Interview verrieten die beiden “#CoupleChallenge”-Stars, warum ihnen das Thema so am Herzen liegt.

..

Share.

Leave A Reply