“Ex on the Beach” wurde einst verspottet. Eric veranstaltet eine Modeschau.

0

“Ex on the Beach” wurde einst verspottet. Eric veranstaltet eine Modeschau.

Eric Sindermann (32) hat große Ambitionen! Der ehemalige Handballer war bis vor rund drei Wochen bei “Ex on the Beach” zu sehen. Dort bemühte er sich erfolglos um das Herz seiner Ex-Freundin Tara Tabitha (28). Während es in der Liebe nicht so gut läuft, gibt er beruflich richtig Gas. Der Reality-TV-Star arbeitet als Designer und strebt danach, Deutschlands nächster Modekönig zu werden. In wenigen Wochen wird er seine vierte Kollektion vorstellen, und noch vor ein paar Jahren hätte ihm das niemand zugetraut, verrät er dieser Website.

Der 32-Jährige ist begeistert, dass er seine “luxuriös-entspannte Streetwear im Barockstil” am 24. Juli auf einem großen Mode-Event präsentieren wird. Dass sein Label Dr. Sindsen recht erfolgreich sein könnte – damit habe aber niemand gerechnet, sagt er. “Es ist amüsant, wie viele Leute mich ausgelacht haben, als ich mit meinem Traum, Modedesigner zu werden und mein eigenes Label zu gründen, hier ankam. Niemand glaubte an mich, geschweige denn traute mir zu, die Modeindustrie zu verändern”, sagt er in einem Interview mit This Website. Angefangen habe er mit einer Gürteltasche, behauptet er, und steht nun vor der Veröffentlichung seiner vierten Kollektion. “Wenn ich mich einmal für etwas entschieden habe, bleibe ich dabei. Unabhängig davon, ob ich Erfolg habe oder nicht”, stellt er klar.

Der Dating-Show-Kandidat ist offensichtlich unzufrieden mit seinem deutschen Erfolg. Er will sich auch weltweit einen Namen machen, vor allem in den Vereinigten Staaten. Er fährt fort: “Seien wir ehrlich: Es gibt nicht mehr viele große Designer-Persönlichkeiten in der Modeszene.” Genau diese Lücke glaubt er schließen zu können. Er freut sich darauf, in wenigen Tagen seine neuen Outfits zu präsentieren: “Meine Kleidungsstücke strahlen Selbstbewusstsein und einen extrovertierten Lebensstil aus.”

Share.

Leave A Reply