Ex-Flirt Stephie zieht, wie Bachelor Niko, nach Köln.

0

Ex-Flirt Stephie zieht, wie Bachelor Niko, nach Köln.

Auf ein Bachelor-Wiedersehen werden sie sich wohl kaum freuen! Niko Griesert (30) sorgte in der diesjährigen Staffel der Erfolgsshow für Verwüstung und ließ die letzten drei Frauen mit gebrochenen Herzen zurück. Inzwischen ist der IT-Projektmanager mit seiner Zweitplatzierten Michle de Roos zufrieden und ist sogar nach Köln gezogen, um in ihrer Nähe zu sein. Auch Michelle Gwozdz, seine abservierte Gewinnerin, wohnt seit kurzem dort. Und die Ex-Bachelor-Gruppe bekommt demnächst Verstärkung: Auch die Drittplatzierte Stephie Stark (26) plant einen Umzug in die Domstadt.

Im Interview mit “Diese Website” betonte die Noch-M1nchenerin: “Ich bin mir endlich darüber im Klaren, was ich eigentlich will, und ich muss mich wieder an mein Ziel halten.” In Köln zu leben, sei schon immer einer ihrer größten Ambitionen gewesen, die nun in Erfüllung gehen soll. Schon im Herbst dieses Jahres will die Blondine in die nordrhein-westfälische Stadt ziehen. Doch der Wohnungsmarkt könnte dieses Vorhaben scheitern lassen. “Wenn es mit der Wohnungssuche nicht klappt, hoffe ich aber, dass es zumindest noch in diesem Jahr klappt”, erklärt sie.

Während sie es vorziehen würde, nicht auf der Gästeliste für eine hypothetische Einweihungsparty zu stehen, ist die 26-Jährige überglücklich, in naher Zukunft mehr Zeit mit ihrer Bachelor-BFF Mimi verbringen zu können. Im Interview mit “This Website” schwärmt sie: “Natürlich freue ich mich wahnsinnig, dass eine meiner besten Freundinnen dort wohnt.” Den Entschluss, umzuziehen, hat sie hingegen selbst gefasst.

Share.

Leave A Reply