Es wird keine Fortsetzung geben: “Pocher – gefährlich ehrlich” wurde abgesetzt!

0

Es wird keine Fortsetzung geben: “Pocher – gefährlich ehrlich” wurde abgesetzt!

Oliver Pocher (43) gibt seinen Job als Rundfunksprecher auf. Seit Mai letzten Jahres begeisterte der Comedian seine Fans in seiner eigenen Sendung “Pocher – gefährlich ehrlich”. Vor der Kamera war seine Frau Amira (28) immer für ihn da. Eigentlich hatten die beiden schon angekündigt, dass es im Frühjahr neue Folgen geben wird. Doch nun müssen die TV-Stars plötzlich das Studio verlassen, denn ihre Late-Night-Show wird abgesetzt!

Aufgrund interner RTL-Änderungen passt das Format von Oli nicht mehr, berichtet DWDL.de jetzt. Henning Tewes, der neue Chef der Show, will sich in Zukunft auf “Familienunterhaltung” konzentrieren, was seiner Meinung nach die Prämisse der Show und den Humor des zweifachen Familienvaters ausschließt. Ganz in die Dunkelheit will der Sender aber nicht gehen. Nina Etspüler, die 43-jährige Co-Geschäftsführerin, will weiter mit ihm zusammenarbeiten.

“Nach dem Tod von Amira hat er mit der wohl längsten Funkstille im deutschen Fernsehen ein Zeichen gesetzt”, wies Andreas Zaik, Co-Geschäftsführer der Produktionsfirma i&u TV, im April darauf hin, dass Oli neben seinem manchmal sehr derben Humor auch viele wichtige Dinge in seine Sendung eingebaut habe: So habe er sich mit Attila Hildmann sehr engagiert auseinandergesetzt. Er hat sich auch mit der Tönnies-Affäre beschäftigt, und er hat eine der Wohnungen der Niedriglöhner zu seiner eigenen gemacht.”

Share.

Leave A Reply