Es gab keinen Streit: So ekstatisch zeigten sich Harry und William.

0

Es gab keinen Streit: So ekstatisch zeigten sich Harry und William.

Haben sich Prinz William (39) und Prinz Harry (36) wieder versöhnt? Das Verhältnis der beiden Brüder ist angespannt, seit der Herzog von Sussex dem britischen Königshaus den Rücken gekehrt hat. Durch die Präsentation einer neuen Statue zu Ehren von Prinzessin Diana (36) sind die Royals nun wieder zusammengerückt. Von schwerer Luft ist hier jedoch nichts zu spüren. Die beiden Prinzen unterhielten sich angeregt miteinander und schienen mit dem Ereignis recht zufrieden zu sein.

Wie die Zeitung “The Sun” am Donnerstag berichtete, verlief das Treffen des 36-Jährigen mit seinem dreijährigen Bruder ohne Zwischenfälle. Zur Feier der Enthüllung des Denkmals gaben die beiden sogar gemeinsam eine emotionale Erklärung ab. Dieses Arrangement ist laut dem königlichen Analysten Duncan Larcombe eine kritische Phase in der Beziehung des Paares. “Es gab wochenlang Befürchtungen im Palast, dass sie jeweils ein eigenes Statement abgeben könnten, wie sie es nach dem Tod des Herzogs von Edinburgh getan haben”, erklärte der zweifache Vater.

Duncan sagte dem britischen Magazin: “Die gemeinsame Erklärung von und ist der erste bedeutende Beweis, dass die Brüder zumindest versöhnt sind.” Er verriet auch, dass der Herzog von Sussex und der Herzog von Cambrige schon vorher Zeit miteinander verbracht hätten. “Hoffentlich werden sie Zeit finden, um zu sprechen, bevor Harry zurückkehrt”, fügte der royale Experte hinzu.

Share.

Leave A Reply