Eriksens Wiederauferstehung: Das ist es, was auf dem Spielfeld passiert ist.

0

Eriksens Wiederauferstehung: Das ist es, was auf dem Spielfeld passiert ist.

Genau das passierte auf dem Spielfeld. Während des EM-Spiels zwischen Dänemark und Finnland musste unerwartet ein Sanitäterteam erscheinen, weil der dänische Mittelfeldspieler Christian Eriksen in Ohnmacht gefallen war und medizinische Hilfe benötigte. Die Ärzte begannen mit der Wiederbelebung und konnten den Kicker schließlich wieder gesund machen. Einer der verantwortlichen dänischen Ärzte hat sich nun zu dem schrecklichen Ereignis geäußert.

Morten Boesen, Dänemarks Mannschaftsarzt, sprach auf einer Pressekonferenz über die schrecklichen Minuten mit Eriksen. “Als wir auf dem Platz waren, wurden wir vor das Gericht geladen. Ich habe nichts Eindeutiges gesehen, aber es war offensichtlich, dass er nicht bei Bewusstsein war”, so der Mediziner. Sie taten, was nötig war, und begannen mit Hilfe des medizinischen Personals und der übrigen Helfer mit der Wiederbelebung, sagte er. “Wir haben es geschafft, ihn zurückzubringen”, sagte Boesen und betonte, wie schrecklich es für den 29-Jährigen war.

Morten Boesen lehnte es ab, irgendwelche Einzelheiten zu nennen, da er nach dem Vorfall noch nicht mit Eriksen oder seiner Familie gesprochen hat. Er sagte aber, dass er kurz mit Eriksen sprechen konnte, bevor dieser ins Krankenhaus gebracht wurde. Dänemarks Trainer Kasper Hjulmand zeigte sich auf der Pressekonferenz sichtlich bewegt und fügte hinzu, dass der Umgang seiner Mannschaft mit der Situation “überwältigend” gewesen sei. “Ich könnte nicht stolzer auf diese Leute sein, die füreinander da sind”, sagte er und seine Augen quollen über vor Emotionen. “Christian ist ein Schlüsselmitglied unseres Teams. Er ist einer der größten Spieler aller Zeiten und ein noch größerer Mensch.”

Share.

Leave A Reply