Eriksen am Telefon: “Die dänische Mannschaft sollte weitermachen.”

0

Eriksen am Telefon: “Die dänische Mannschaft sollte weitermachen.”

Deshalb hat sich die dänische Nationalmannschaft für die Rückkehr ins Spiel entschieden! Kurz vor der Halbzeitpause ereignete sich im heutigen EM-Spiel zwischen Dänemark und Finnland eine traurige Tragödie: Christian Eriksen kollabierte auf dem Spielfeld und musste reanimiert werden. In einer Krisensitzung wurde dann festgelegt, dass das Spiel trotzdem fortgesetzt werden soll. War Eriksen derjenige, der seine Mannschaftskameraden zu dieser Entscheidung überredet hat?

Das zumindest will Béla Réthy, der ZDF-Stadionsprecher, aus einer internen Quelle erfahren haben. “Wir haben erfahren, dass die Spieler in der Kabine über Facetime gesprochen haben und dass die Spieler angewiesen wurden, weiterzumachen.” Nach ersten Berichten liegt der 29-Jährige inzwischen in einem örtlichen Krankenhaus und ist stabil. Sein Eifer, das Spiel fortzusetzen, soll beide Seiten dazu gedrängt haben, die gesamten 90 Minuten zu Ende zu spielen.

Die Leser waren von dieser Entscheidung aufgeschreckt. 83,2 Prozent (237 Stimmen) glaubten, dass das Spiel nach Eriksens Sturz abgebrochen werden würde. Laut einer Promiflash-Umfrage ist dies auch der Fall (Stand: 12. Juni, 20:40 Uhr). Nur 16,8 Prozent (48 Wähler) sagten voraus, dass die Spieler weiterspielen wollen.

Share.

Leave A Reply