Er arbeitete als Stuntdouble für Clint Eastwood: Buddy Van Horn ist von uns gegangen.

0

Er arbeitete als Stuntdouble für Clint Eastwood: Buddy Van Horn ist von uns gegangen.

Die Film- und Fernsehbranche ist in Trauer. Nach einem zweijährigen Einsatz in der US-Armee spielte der amerikanische Schauspieler, Stuntman und Filmemacher in zahlreichen Filmen mit. Seine glanzvolle Hollywood-Karriere erstreckte sich über 60 Jahre. Bekannt wurde er durch seine Arbeit als Stuntdouble von Clint Eastwood (91). Jetzt kommt die schreckliche Nachricht: Buddy ist gestorben.

Wie die Los Angeles Times berichtet, starb er am 11. Mai im Alter von 92 Jahren. Über die Umstände seines Todes ist derzeit noch nichts bekannt. Auf dem Forest Lawn Cemetery in den Hollywood Hills fand bereits die Trauerfeier des Filmstars im Beisein seiner engsten Familienangehörigen statt. Seine Frau Konne, die Töchter Erika und Jennifer sowie die Enkel Morgan, Cade, Hayden, Cole und Landon überleben ihn.

Seine Auftritte in “Spartacus” und “In 80 Tagen um die Welt” gehören zweifelsohne zu seinen bekanntesten Filmsequenzen. Auch nach seinem Tod wird man sich zweifellos an den 92-Jährigen erinnern. Er wurde außerdem in die Stuntmen’s Hall of Fame aufgenommen und war eines der Gründungsmitglieder der Stuntmen’s Association of Motion Pictures.

Share.

Leave A Reply