Emma Roberts bekommt ihr erstes Kind. Ihr Name ist….

0

Emma Roberts Baby ist da: So heißt ihr erstes Kind! Babyfreuden für Emma Roberts (29): Die “American Horror Story”-Schauspielerin ist frischgebackene Mama geworden.

Süße Babyfreuden für Emma Roberts: Die “American Horror Story”-Schauspielerin hat ein Baby zur Welt gebracht.

Im August ging die Nichte (53) mit ihrer Schwangerschaft an die Öffentlichkeit. Auf Instagram postete sie damals ein Bild von sich und ihrem Partner, Schauspieler Garrett Hedlund (36), mit dem sie seit 2019 liiert ist. Zu den Bildern in dem sozialen Netzwerk schrieb sie “Ich … und meine beiden Lieblingsjungs” und fügte zwei blaue Herzen hinzu – damit war klar, dass Roberts einen Jungen erwartet.Doch noch bevor sie selbst die Baby-News verkünden konnte, plauderte ihre Mutter die frohe Botschaft bereits auf Social Media aus. Das unfreiwillige Schwangerschafts-Outing kam bei ihrer Tochter gar nicht gut an. Inzwischen haben sich die beiden aber wieder versöhnt, wie Emma in der Show von US-Talkmaster Jimmy Kimmel verriet. Zuletzt präsentierte die werdende Mutter dann immer wieder stolz ihren wachsenden Bauch.

Emma Roberts hat ihrem Sohn bekanntlich den Namen Rhodes gegeben.

Sogar bei einer Baby-Dusche hielten die Schauspielerin und ihr Sprössling trotz der Corona-Pandemie durch. Nun soll das erste gemeinsame Kind der beiden auf die Welt gekommen sein, berichtet TMZ.Demnach hat die 29-Jährige einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Auch der Name des Nachwuchses steht laut der Nachrichtenseite bereits fest: Rhodes haben Roberts und ihr Freund den ersten gemeinsamen Sohn genannt. Der frischgebackenen Mama und ihrem Baby geht es gut, denn beide erholen sich gut von der Geburt. Der Säugling wog im Durchschnitt etwa vier Kilogramm im Mutterleib. Eine offizielle Bestätigung über das Gewicht des Kindes bei der Geburt gibt es noch nicht.

Für die Fans der Blondine war es eine totale Überraschung. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass ihr Bauch in ihrer Heimatstadt Los Angeles immer wieder größer wurde.

Share.

Leave A Reply