Ellen DeGeneres Spotted Out ohne eine Maske nach COVID Diagnosen, hat sie Quarantäne brechen?

0

2020 hat bewiesen, dass Prominente nicht immun gegen Pandemien sind.  Ellen DeGeneres war eine der letzten Talkshow-Moderatoren, die sich mit dem Coronavirus (COVID-19) infiziert hat. Die Gesundheitsbehörden raten jedem, der an dem Virus erkrankt ist, für mindestens 10-14 Tage in Quarantäne zu gehen. Als DeGeneres also kürzlich ohne Maske gesehen wurde, fragten sich die Fans, was los war.

Ellen DeGeneres wurde positiv auf COVID-19 getestet

DeGeneres nahm die sozialen Medien in Anspruch, um zu verkünden, dass sie positiv getestet worden war.

“Hallo zusammen, ich möchte euch alle wissen lassen, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde”, schrieb sie. “Glücklicherweise geht es mir im Moment gut. Jeder, der in engem Kontakt mit mir war, wurde benachrichtigt, und ich befolge alle korrekten CDC-Richtlinien. Ich werde euch alle nach den Feiertagen wiedersehen. Bitte bleibt gesund und sicher. In Liebe, Ellen.”

Bevor sie positiv getestet wurde, hatte sie ein paar Gäste im Studio. Justin Bieber, Dianne Keaton, Lil Nas X, Bryan Cranston und Leslie Odom Jr. waren alle innerhalb von zwei Wochen nach DeGeneres’ positivem Test im Studio.

pic.twitter.com/8pKdgCXY1z

– Ellen DeGeneres (@TheEllenShow) December 10, 2020

Ellen wurde gesehen.

Wenn jemand positiv auf COVID getestet wird, empfiehlt die CDC eine Quarantäne für einen Zeitraum von 10 bis 14 Tagen. DeGeneres wurde kürzlich draußen mit ihrer Gesichtsmaske gesehen, während sie auf einem Parkplatz im Freien am 19. Dezember stand, was nur neun Tage nach ihrer COVID-Ankündigung war. Auf dem Foto war niemand in der Nähe von DeGeneres.

Ein Vertreter für DeGeneres sagte HollywoodLife, dass die Talkshow-Moderatorin ihre Quarantäne beendet hatte und wurde immer regelmäßig getestet.

Andere Talkshow-Moderatoren mit COVID

DeGeneres ist nicht die einzige Talkshow-Moderatorin, die sich mit COVID angesteckt hat. Die Co-Moderatorinnen von The Talk Carrie Ann Inaba und Sharon Osbourne haben beide COVID.

“Wie Sie sehen können, ist Carrie Ann heute nicht hier bei uns”, sagte Co-Moderatorin Sheryl Underwood diese Woche dem Publikum. “Sie hat heute Morgen erfahren, dass sie positiv auf COVID-19 getestet wurde. Natürlich sind unsere Gedanken bei ihr, wir lieben sie, und wir beten für eine vollständige Genesung. Und aus reiner Vorsicht wird Mrs. O. die Show heute von zu Hause aus machen, obwohl sie negativ auf das Coronavirus getestet wurde.”

Inaba hat ein Video über ihre Symptome gemacht.

“Ich habe Fieber, schlimmen Husten und viele Schmerzen und ich wollte euch nur daran erinnern, dass ihr alle wachsam bleiben sollt, weil ich alle Protokolle befolge und so viele strenge Protokolle an Ort und Stelle habe und selbst dann habe ich es mir eingefangen”, sagte sie in einem Video auf Instagram.

[email protected] erzählte mir, wie es war, sich zum ersten Mal in #Hamilton zu sehen. pic.twitter.com/rFWrAiVUWG

– Ellen DeGeneres (@TheEllenShow) December 9, 2020

Ellen DeGeneres öffnet sich über einen sexuellen Übergriff als Teenager

“Also nur eine freundliche Erinnerung, wachsam zu bleiben und auf sich aufzupassen”, fuhr sie fort. “Tragen Sie bitte eine Maske und waschen Sie sich oft die Hände. Seien Sie einfach besonders, besonders vorsichtig, weil Sie das nicht wollen. Ich passe gut auf mich auf, also machen Sie sich keine Sorgen um mich. Passt auf euch auf und seid sicher.”

Osbourne meldete sich auch auf Twitter, um ihre Ergebnisse zu verkünden.

“Ich wollte mitteilen, dass ich positiv auf Covid 19 getestet worden bin”, schrieb sie. “Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt erhole ich mich jetzt an einem Ort, der weit weg von Ozzy ist (der negativ getestet wurde), während “The Talk” in einer geplanten Pause ist. Bitte bleiben Sie alle sicher und gesund.”

Share.

Leave A Reply