Ein Foto von Lilibet Diana soll von Royals gesehen worden sein.

0

Ein Foto von Lilibet Diana soll von Royals gesehen worden sein.

Königliche Bewunderer werden sich wohl noch länger gedulden müssen: Bislang haben Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) ihre kleine Tochter vor der Öffentlichkeit verborgen gehalten. Am 4. Juni kam die kleine Lilibet Diana in den Vereinigten Staaten zur Welt. Aufgrund der Entfernung hat selbst die Queen (95) ihr elftes Urenkelkind noch nicht persönlich gesehen. Die glücklichen Eltern hingegen sollen dem Königshaus bereits ein Foto ihrer Tochter vorgelegt haben.

Laut einer Quelle bei “Entertainment Tonight” hat die königliche Familie das Baby bereits gesehen. Meghan und Harry sollen ein Foto in der WhatsApp-Gruppe, in der die Großfamilie regelmäßig kommuniziert, geteilt haben.

Herzogin Kate, Harrys Schwägerin, soll sich über das Foto gefreut haben (39). In einem Interview erklärte die Frau von Prinz William (38) kürzlich, dass sie das Baby noch nicht kennengelernt habe, sich aber über ein baldiges Treffen freuen würde. Das bezaubernde Foto wird die Wartezeit zweifellos um die Hälfte verkürzen.

Share.

Leave A Reply