DZTM – Starfotograf Rankin ist ebenfalls in der 16.

0

Zuletzt wurde der Modedesigner Manfred Thierry Mugler als Gastjuror für die neue Saison vorgestellt.

Aber natürlich darf auch er nicht aus dem DZT-Kosmos fehlen: Starfotograf Rankin.

Heidi Klum ist mitten in den Dreharbeiten zur 16. Saison.

Staffel von “Germany’s next Topmodel”.

Aber sie muss das nicht alleine machen: Anfang der Woche brachte sie ihre Tochter Leni zum ersten Drehtag nach Berlin.

Keine Staffel ohne ihn: Seit Jahren vertraut Heidi Klum bei “Germany’s next Topmodel” auf Starfotograf Rankin.

Auch in der 16.

Staffel ist er auch bei der Arbeit.

Vor allem aber ist es die 47-Jährige selbst, die von der Starfotografin inszeniert wird: In Instagram veröffentlichte Klum in ihren Geschichten einige Impressionen vom Set.

Während sie in einem roten Paillettenkleid vor einem Greenscreen tanzt, untersucht er das Ergebnis auf der Leinwand.

Seit 2009 ist die Britin Teil der ProSieben-Castingshow.

Immer wieder verlässt sich Klum auf sein Können.

Wird Rankin engagiert, können die Nachwuchsmodels meist mit spektakulären Shootings rechnen.

Wegen der Corona-Pandemie stehen für die Produktion der 16. Auflage der Show nicht mehr als zwei Wochen zur Verfügung.

Aufgrund der Corona-Pandemie berichtet der Sender, dass die Produktion der 16. Staffel der Castingshow auf “einem sehr straffen und umfassenden Hygienekonzept” basieren wird.

Unter anderem wird es keine Zuschauer bei Laufstegen und Modenschauen geben, und jeder wird am Set Masken tragen müssen.

Warum muss es Ihrer Meinung nach um Aufnahmen für “Germany’s next Topmodel” gehen? Ein anderer Clip zeigt Klum und Rankin, getrennt durch eine weiße Wand.

Klums Kommentar dazu: “Soziale Distanzierung kann uns nicht trennen [.

.

.

] Ich liebe dich.

” Die Schnappschüsse wurden mit #GNTM vervollständigt.

Heidi Klum gibt eine Liebeserklärung an Rankin ab

Heidi Klum und ihr Team “werden während der gesamten Drehzeit regelmäßig getestet”, und auch alle prominenten Gäste werden vor den Dreharbeiten getestet.

Die jungen Models “befanden sich vor Drehbeginn in Quarantäne”.

Vom ersten Tag der Quarantäne bis zum Ende der Dreharbeiten werden die Topmodel-Kandidatinnen regelmässig getestet”.

Die Ausstrahlung der neuen Saison ist für das Frühjahr 2021 geplant.

© 1&1 Mail & Medien/Nachrichtenspot

Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook mit! Teilen ist liebevoll….

Share.

Leave A Reply