DSDS-Aytug nimmt 20 Kilogramm zu und lässt sich sein Fett vereisen

0

Aytug Güns Abnehm-Methode ist ziemlich einzigartig. Im vergangenen Sommer machte der ehemalige DSDS-Kandidat eine schockierende Nachricht öffentlich. Im Nacken des Sängers wurden zwei Knoten entdeckt, die operativ entfernt wurden. Glücklicherweise waren die Tumore gutartig, doch durch die Medikamente, die er einnehmen musste, nahm der Sänger in sechs Monaten 20 Pfund zu. Jetzt will er mit Fettfrosting abnehmen!

 

Versteht sich: Als Person des öffentlichen Lebens müsse man sich an ein bestimmtes Körperbild halten. “Bei manchen Castings muss der Oberkörper frei sein. Wenn man nicht ideal aussieht, ist der Druck enorm”, zitiert Bild den 33-Jährigen. Die rasante Gewichtszunahme will er innerhalb eines Jahres wieder rückgängig machen – und zwar mit der Methode des Fettgefrierens.

 

In einer Praxis sei die erste Behandlung bereits abgeschlossen. Dabei saugt sich das Gerät an den Körperzonen fest, an denen das Fett entfernt werden soll. Die Vereisungstherapie ist eine Alternative zur herkömmlichen Fettabsaugung, so das Interview von Bild mit dem plastischen Chirurgen Dr. Nuri Alamuti. Sie soll für den Patienten keine Wunden oder Schmerzen verursachen. Allerdings ist das Fettgefrieren nicht die einzige Methode zur Gewichtsreduktion. Sport und eine ausgewogene Ernährung seien ebenso entscheidend, betonte der Arzt.

Share.

Leave A Reply